10 Thesen zu Social Media
Die sozialen Medien verändern Geschäftsprozesse, das Marketing und die Kommunikation innerhalb und außerhalb von Unternehmen. Sie haben zu einem Umbruch in unterschiedlichsten Bereichen unseres Lebens geführt. Genug Anlass also, dieses Phänomen, auf den Punkt gebracht, noch einmal genauer unter die Lupe zu nehmen. Wir könnten an dieser Stelle Bücher füllen. Tun wir aber nicht. Stattdessen gibt’s zehn Thesen zum Thema Social Media: Die sozialen Medien lassen sich am besten mit interaktiven Organismen vergleichen, die ständig (aber wirklich ständig!) in Bewegung sind. Das macht es unter anderem auch schwierig, Erfolgsmessungen auf diesem Gebiet vorzunehmen. Neue Social-Media-Kanäle und Neuerungen in den Funktionen bestehender Kanäle, haben einen Einfluss auf das Nutzungsverhalten der User. Die User wiederum beeinflussen die Entwicklung und Erweiterungen der Funktionen auf den Social Media Plattformen. Sie kreieren nicht nur neue Trends, sondern beeinflussen auch die E
Original Artikel ansehen

Wir bringen Licht ins Dunkel: Die Wahrheit über Dark Social
Läuft dir der Begriff „Dark Social“ auch immer wieder über den Weg? Aber, so richtig weißt du eigentlich gar nicht, was das ist? Wir haben das Thema hier einmal auf den Punkt gebracht und die wichtigsten Infos rund ums dunkle Netz für dich zusammengefasst. Dark Social oder auch Dark Traffic hat sich über die letzten Jahre als ein fester Bestandteil des Social-Media Vokabulars etabliert. Vor allem in Zusammenhang mit Suchmaschinenoptimierung (SEO) taucht es immer wieder auf. SEO möchte herausfinden, woher die Besucher deiner Website stammen. Dark Social bedeutet etwa geheimes, soziales Netzwerk bzw. geheimer, sozialer Datenverkehr und steht für „unbekannte“ Quellen, die für einen großen Teil des Web-Traffics verantwortlich sind und bisher als Referrer nicht ermittelt werden konnten. Gemeint sind etwa Quellen wie: Nicht jeder Zugriff auf deiner Webseite, der durch eine dieser Quellen zustande kommt, kann auch getrackt werden. Wird ein Unser von einer anderen Seite weit
Original Artikel ansehen

Die 5 Gerüchte im Content Marketing
Aber bevor wir starten, klären wir eine wichtige Sache: Was ist dieses Content Marketing eigentlich? Auf der Seite Onlinemarketing Praxis haben wir eine schöne Definition von Content Marketing gefunden, die wir euch nicht vorenthalten wollen: »Content-Marketing bezeichnet eine Kommunikationsstrategie, um mittels nutzwertigen aber nicht werblichen Informationen die Bekanntheit bei der gewünschten Zielgruppe zu steigern, das Image zu verbessern oder neue Kunden zu gewinnen. Dabei soll der potenzielle Kunde nicht gleich zum Kauf eines Produktes gedrängt werden«  Falsch! Immer wieder hört man, der Erfolg von Content Marketing sei nicht messbar. Da müssen wir ganz klar widersprechen. Es stimmt schon, dass eine Analyse nicht ganz einfach ist. Die langfristige Ausrichtung von Content-Marketing-Aktivitäten sind eine Herausforderung für ein valides Tracking. Aber: steht eine handfeste Strategie, wurden klare Ziele festgelegt und KPIs definiert, sind Erfolg und Misserfolg einer Kam
Original Artikel ansehen



Liebe Leser, ich hoffe dieser Blogbeitrag hat Ihnen gefallen. Wenn Sie echte innere Begeisterung und persönlichen Erfolg erfahren und erleben wollen, dann klicken Sie hier: