Anrufung

Wie es gelingen kann, Verbindungen zu schaffen, die tragen Die Anonymisierung der Gefühle zu transzendieren, die im digitalen Stakkato um sich greift, durch eine Prise Asche aus Kuhdung gewonnen, die wir einander als Kreis auf die Stirn zeichnen / Damit niemand verloren geht in diesen Zeiten unsichtbarer Auflösung alter Netze in neuen Durch segensreiche Akte jetzt Verbindungen zu schaffen, die tragen. Quelle: Transgapping. Den Geist weiten für den Wandel Seminar zum Thema: Segensreiche Akte Coaching-Stories: 50 Erfahrungsberichte aus erster Hand…
Original Artikel ansehen

Why Do Managers Hate Agile?

Why don’t Agile and management get along? In a poll last Wednesday of some 400 people working in many different firms where the practices known as Agile and Scrum are being implemented, 88% reported tension between the way Agile/Scrum teams are managed in their organization and the way the rest of the organization is managed. Only 8% reported “no tension.Two different worldsThe reality is that “management” and “Agile” are two different worlds.The world of “management” is vertical. Its natural habitat comprises tall buildings in places like New York. Its mindset is also vertical. “Strategy gets set at the top,” as Gary Hamel often explains. “Power trickles down. Big leaders appoint little leaders. Individuals compete for promotion. Compensation correlates with rank. Tasks are assigned. Managers assess performance. Rules tightly circumscribe discretion.” The purpose of this vertical world is self-evident: to make money for the shareholders, including the
Original Artikel ansehen

BETA-TEC – The New Kibbutz Program – Internships in Israeli (High-Tech) Companies

In the year 2015 it is time to adjust the well-established idea of volunteering in a kibbutz in Israel, to the new reality of Israel as a high-tech and startup nation. Thus, the Bavarian Government, the Consulate General of Israel in Munich and BETATEC have started the project “The New Kibbutz” to allow Bachelor and Master students from Bavarian universities to intern at Israeli high-tech, IT, life sciences and biotech companies.The internships will be accompanied by workshops on Israel-related political, economic, historic and social topics.Hier finden Sie mehr Informationen:  Bitte hier Klicken
Original Artikel ansehen

Erfolgstipps für Gründer

Gestern hat das Start-Up Festival in Nürnberg begonnen, wo sich Gründer,Neugierige und Unternehmer und Investoren treffen!Einige Erfahrungen,die ich gemacht habe und die mir heute helfen ,seid dem 2006 die erste Firma gegründet habe!1.) Setze Dir Ziele über einem grösseren Zeitraum und schreibe Dir Ziele auf!Unterteile diese Ziele in kleinere Ziele und gehe Schritt für Schritt vorwärts!Ein wirklich gutes Buch dazu ist das Buch Ziele setzen von Prof.Dr.Jörg Knoblauch.2.)Lasse Dich nicht entmutigen von Menschen,die negativ reden oder denken über Firma gründen oder Erfolg haben!Entferne solche Menschen, Schritt für Schritt aus Deinem Leben und umgib Dich mit Menschen die positiv über Firmengründung und Unternehmertum  reden und Dich ermutigen!Das war vielleicht mein grösster Fehler,das ich das am Anfang, nicht konsequent,negative Menschen aus meinem Leben entfernt habe,deswegen ermutige  ich heute jeden konsequent negative Menschen, die negativ über Firmengr?
Original Artikel ansehen

Nachruf auf Klaus Tschira stiller Mitgründer von SAP, wirkmächtiger Finanziervon vielen Start-Ups

Nachruf. Klaus Tschira baute einen Weltkonzern mit auf, aber er blieb immer bescheiden. Am Dienstag ist der legendäre SAP-Gründer im Alter von 74 Jahren gestorben.Wer an SAP denkt,denkt häufig an Dietmar Hopp der durch Adler Mannheim im Eishockey  und Hoffenheim im Fussball bekannt gewurden ist, Hasso Plattner ,die Lautsprecher waren,doch ein weiteres Gründungsmitglied ohne den es SAP so nicht gäbe  war Klaus Tschira!Man soll nicht so viel über sich selbst reden“, hat Klaus Tschira vor einigen Jahren zu Bild der Wissenschaft gesagt. Der Satz sagt viel aus über Tschira, der als SAP-Mitgründer, Multimilliardär und Wissenschaftsmäzen eigentlich eine Menge zu erzählen gehabt hätte. Er aber war der stille, bescheidene Teil des SAP-Gründerteams, kein Lautsprecher wie Hasso Plattner oder Dietmar Hopp. Tschiras Vermächtnis ist dennoch beispiellos.Als Stifter hat er die Grundlagenforschung und die Vermittlung von Naturwissenschaften, Infor
Original Artikel ansehen



Liebe Leser, ich hoffe dieser Blogbeitrag hat Ihnen gefallen. Wenn Sie echte innere Begeisterung und persönlichen Erfolg erfahren und erleben wollen, dann klicken Sie hier: