Arbeiten Sie so, als ob Sie schon gekündigt hätten

Der Rat klingt – zugegeben – reichlich skurril: Arbeiten Sie so, als ob Sie schon gekündigt hätten! Wobei die Betonung liegt auf hätten. Gemeint ist also nicht, den sofort Stift fallen zu lassen, dem Chef mal so richtig frei von der Leber weg zu sagen, was man von ihm hält oder während der Arbeitszeit in Jobbörsen nach Stellenangeboten zu suchen. Dann könnte aus dem Konjunktiv schnell bittere Realität werden. Gemeint ist damit vielmehr ein klassischer Perspektivwechsel – oder die Frage: Wenn ich nur noch drei Monate hier arbeiten würde, was würde ich tun? Tatsächlich hilft einem die Annahme, man hätte schon gekündigt, manche Dinge wieder klarer zu sehen und Prioritäten neu zu setzen. Statt jeden Tag tumb unsere Routinen abzuarbeiten, werden wir mit deren – theoretischer – Endlichkeit konfrontiert und müssen entscheiden, wie wir die restliche Zeit optimal nutzen. Es ist ein bisschen das Spiel mit zwei psychologischen Gesetzen: Entsprechend sehen die Vorteile dieser selbs
Original Artikel ansehen



Liebe Leser, ich hoffe dieser Blogbeitrag hat Ihnen gefallen. Wenn Sie echte innere Begeisterung und persönlichen Erfolg erfahren und erleben wollen, dann klicken Sie hier: