GRATIS Ebook anfordern

Leidenschaft statt Frust – wie Sie Ihre Mission findenFind your passion

Leidenschaft statt Frust – wie Sie Ihre Mission finden

Unsere Mission ist die Tätigkeit, zu der wir uns berufen fühlen, die uns Zeit und Raum vergessen lässt, bei der wir voll und ganz bei uns selbst sind. Die Mission kommt aus unserem Innersten und berührt sowohl das innere Kind, als auch den logisch denkenden Erwachsenen, sie gibt uns das Gefühl, genau dafür auf der Welt zu sein. Wenn auch Sie bei Ihren täglichen Tätigkeiten noch nicht dieses Gefühl verspüren, dann haben Sie vielleicht Ihre Mission noch nicht gefunden. Jeder kann seine Mission finden, die Tätigkeit, zu der man sich berufen fühlt und weiß, dass man den richtigen Platz im Leben eingenommen hat. Versuchen Sie es selbst, es lohnt sich.

Die Mission – nicht die Größe zählt, sondern der Nutzen für andere

Unsere Mission ist weit mehr als nur ein Hobby, das nur dem eigenen Vergnügen dient. In unserer Mission leisten wir einen Beitrag, der auch für andere Menschen wichtig ist. Dabei beschränkt sich die Mission keinesfalls nur auf den Beruf oder die Familie. Oft wird auch irrtümlich angenommen, die Mission müsse etwas ganz Großes sein, dabei kann jeder von uns seine ganz persönliche Mission finden und dieser folgen.

Wie Sie Ihre Mission finden

Unsere Mission finden wir in Tätigkeiten, bei denen wir Begeisterung empfinden, bei denen wir die Zeit und unsere Umgebung wie ein spielendes Kind völlig vergessen. Menschen, die sich die Fähigkeit erhalten haben, derart in eine Tätigkeit einzutauchen, haben ihre Mission gefunden. Zu meiner Mission gehört es, Vorträge zu halten. Am meisten erfüllt es mich mit Freude, wenn auch bei meinen Zuhörern innerlich etwas passiert. Spätestens dann bin ich mir sicher: Mein Feuer der Begeisterung brennt.

Baustein 1: Die Tätigkeit

Um Ihre ganz persönliche Mission zu finden, beginnen Sie am besten bei Ihren wichtigsten Tätigkeiten. Werfen Sie dabei einen Blick auf Ihre Träume und Ziele. Welche Tätigkeiten kommen darin immer wieder vor?

Baustein 2: Die Zielgruppe

Eine Mission hat mit anderen Menschen und deren Bedürfnissen zu tun. Wer seine Mission erfüllt, der macht das Leben für andere ein Stück angenehmer, besser oder schöner.

Deshalb hat jede Mission auch eine Zielgruppe, nämlich die Menschen, die Sie damit ansprechen möchten. Für die eigene Mission sollten Sie Ihre Zielgruppe und deren Bedürfnisse gut kennen, um Ihre Talente wirkungsvoll entfalten zu können. Sehen Sie sich dazu einfach Ihre bisherigen Erfolgserlebnisse an. Wer hat davon am meisten profitiert? Mit wem haben Sie sich besonders wohl gefühlt?

Baustein 3: Der Nutzen für Ihre Zielgruppe

Jeder, der sich selbstständig macht, beschäftigt sich ausführlich mit dem Nutzen seines Angebotes für die Zielgruppe. Ein Produkt oder eine Dienstleistung wird nur dann Kunden finden, wenn diese auch einen Nutzen davon haben. Genau gleich verhält es sich bei Ihrer Mission. Überdurchschnittlich erfolgreiche Menschen stellen den Nutzen ihrer Tätigkeit für andere stets in den Mittelpunkt ihres Handelns.

Damit haben Sie alle erforderlichen Bausteine für Ihre Mission beisammen: etwas, was Sie selbst leidenschaftlich gerne tun, eine Zielgruppe dafür sowie einen Nutzen, den Sie damit für die Zielgruppe erreichen. Daraus lässt sich Ihre Mission – im Englischen auch „Mission Statement“ genannt – formulieren.

Ihr persönliches Mission Statement

Find what you love

Die Mission wirkt besonders kraftvoll auf unser Unterbewusstsein, wenn wir sie aufschreiben. Schreiben Sie also Ihr ganz persönliches Mission Statement aus den erarbeiteten Bausteinen auf. Hier gibt es ein paar handwerkliche Regeln, die es zu beachten gilt, um Ihrem Mission Statement möglichst viel Kraft zu geben.

  1. Schreiben Sie nicht mehr als zwei Sätze.
  2. Formulieren Sie so einfach, dass es selbst ein Kind versteht.
  3. Sorgen Sie für Wiederholbarkeit in jeder Lage.

Eine gut formulierte Mission enthält typischerweise alle drei Elemente – eine Tätigkeit, eine Zielgruppe und einen Nutzen für diese Zielgruppe. Für das Formulieren einer Mission spielen Ihre Werte eine wichtige Rolle, sie sind schließlich das Fundament für alles, was Sie tun.

Sie haben nun Ihre Mission entdeckt und sogar schriftlich ausformuliert. Diese Mission ist nicht nur irgendein Satz, sie ist ein Leitsatz, der Ihrem Handeln einen Sinn gibt. Lesen Sie Ihre Mission am besten mehrere Tage immer wieder laut.

Arbeiten Sie noch mit Leitbild, oder haben Sie eine Mission?

Viele Unternehmen haben ein so genanntes Leitbild, das oft mit hohen Kosten und viel Aufwand erstellt wurde, jedoch niemanden so recht interessiert. Außergewöhnlich erfolgreiche Unternehmen haben immer eine klare Mission. Ein gutes Mission Statement erhöht zwar nicht auf Anhieb die Gewinne eines Unternehmens. Aber ein Unternehmen, das sich darauf konzentriert, was es am besten kann, was die Mitarbeiter mit Begeisterung tun und was der Zielgruppe den höchsten Nutzen bringt, zieht Kunden an und wird langfristig erfolgreich sein.