Bewerberauswahl: Darauf kommt’s an
Eine Stelle wurde ausgeschrieben, die Bewerbungsfrist ist abgelaufen – nun geht es an die Bewerberauswahl. Wie gehen Unternehmen eigentlich dabei vor? Und welche Kriterien zählen letztlich bei der Bewerberauswahl? Unterschiede zeichnen sich bereits bei kleinen Unternehmen im Vergleich zu großen Konzernen ab, auch die zu besetzende Position spielt eine Rolle. Das Auswahlverfahren steigt für gewöhnlich vom Umfang, je höher in der Hierarchie eine ausgeschriebene Stelle ist. Was Sie wissen sollten, um sich vorzubereiten, lesen Sie hier… Als Bewerberauswahl – auch Personalauswahl genannt – wird ein Ablauf bezeichnet, welcher der Personalgewinnung dient. Aus einem Pool von qualifizierten externen oder internen Bewerbern wird anhand von Entscheidungen, die sich an bestimmten Kriterien orientieren, eine Auswahl getroffen. Zuvor haben die potenziellen Kandidaten mit ihren Bewerbungen und/oder Telefonaten bereits einige relevante Informationen übermittelt, aufgrund derer ein Personaler
Original Artikel ansehen

 



Liebe Leser, ich hoffe dieser Blogbeitrag hat Ihnen gefallen. Wenn Sie echte innere Begeisterung und persönlichen Erfolg erfahren und erleben wollen, dann klicken Sie hier: