Bewerbung als Produktionshelfer: Tipps und Tricks

Wie die Berufsbezeichnug es bereits andeutet, arbeiten Produktionshelfer dort, wo etwas produziert wird. Die Einsatzbereiche sind somit sehr vielfältig, da quasi jeder Wirtschaftszweig in Frage kommen kann. Wer sich beispielsweise schon immer für Chemie interessiert hat, wird in der chemieverarbeitenden Branche seiner Neigung nahe kommen. Für die Bastler wäre eine Bewerbung als Produktionshelfer im Werkzeugbau wiederum passender. Es gilt also, die Bewerbung seinen Fähigkeiten und Interessen entsprechend zuzuschneiden… Der Begriff Produktionshelfer ist weit verbreitet, allerdings auch unkonkret. Es handelt sich hierbei um eine Helfertätigkeit, weswegen häufig auch genauer nach dem jeweiligen Produktbereich unterschieden wird. Zwar sind gewisse Arbeitsabläufe vergleichbar, dennoch kann es je nach Interessenslage, aber auch Belastbarkeit für den Arbeitnehmer einen Unterschied machen, wo er oder sie eingesetzt wird. Helfertätigkeit bedeutet, dass es sich um einen Anlernberuf h
Original Artikel ansehen

Krebstherapie: Genetisch veränderte Salmonellen zerstören Hirntumore

Die Zahl der Salmonellen-Erkrankungen in Deutschland ist in den vergangenen Jahren zum Glück drastisch zurückgegangen. Kam es im Jahr 1990 noch zu rund 200.000 Erkrankungen, ist dieser Wert inzwischen auf etwas über 15.000 gesunken. Diese Entwicklung ist von Bedeutung, weil eine Salmonellen-Vergiftung für viele ältere oder ohnehin geschwächte Personen noch immer tödlich verlaufen kann. Forscher der „Duke University“ in den Vereinigten Staaten haben die für die Krankheit verantwortlichen Bakterien allerdings nun genetisch so verändert, dass sie zukünftig für die gute Sache im Einsatz sein könnten. Denn die Salmonellen-Bakterien wurden in die Lage versetzt, Krebszellen im Gehirn gezielt aufzuspüren und anschließend zu zerstören. Bei Mäusen konnte auf diese Weise die Überlebensdauer signifikant erhöht werden. Konkret ging es bei der Studie um sogenannte Glioblastome. Diese gelten als die
Original Artikel ansehen

Wie bist du glücklich im Urlaub?

Verwirrt Dich der Titel dieses Blogs? Dann lese ihn Dir leise vor: «Wie bist du glücklich im Urlaub?» Und Du wirst in Gedanken versinken – und bist schon in einer leichten Trance. Was geschieht in meinem Hirn, wenn ich denke? Tief in mir drin – ich weiss nicht wo – läuft etwas gleichzeitig ab oder ist schon geschehen, das ich mit Gedanken nicht steuern kann. Warum lese ich diesen Text? Im Unbewussten werden Entscheidungen getroffen, die ich im Bewussten nachträglich bejahe, hinterfrage oder bereue, nachdem ich oft schon gehandelt oder etwas gesagt habe. Daraus folgt Das Gehirn ist schneller als ich denke. Wie kann das Unbewusste meines Gesprächspartners aktivieren und daraus Gedanken und Informationen werden lassen? Ganz einfach – wenn ich das Unbewusste anspreche, löse ich Entscheidungen aus, bevor darüber nachgedacht wird. Im Verkauf beispielsweise setze ich mit geeigneten Formulierungen Denkprozesse im Kunden in Gang und steuere sie. Jedem Gedanken geht eine
Original Artikel ansehen



Liebe Leser, ich hoffe dieser Blogbeitrag hat Ihnen gefallen. Wenn Sie echte innere Begeisterung und persönlichen Erfolg erfahren und erleben wollen, dann klicken Sie hier: