Brauchst Du diesen Gedanken wirklich?
Sobald wir zu etwas nein sagen, entwickeln wir einen Standpunkt. Sobald wir schwarz sagen und nicht weiß, intelligent und nicht dumm, gut und nicht schlecht, harmonisch und nicht verärgert, haben wir unser sonst ungeteiltes Universum in „dies, aber nicht das“ gespalten und haben eines dem anderen vorgezogen. Anstatt die Dinge als etwas Ganzes zu erkennen, ziehen wir eine Sache der anderen vor und schneiden so einen Teil unserer ursprünglichen Integrität ab. Es ist, als ob man eine Melone teilt; wir wählen eine Hälfte aus und weisen die andere zurück. Viele unserer Überzeugungen halten wir für heilig, einfach um diese Art Zersplitterung zu kompensieren. Ich bin eine freundliche und tolerante Person. Warum könnte jemand diesen Gedanken nötig haben? Viele Menschen sind gut, wohltätig und freundlich, ohne sich jemals als solches definieren zu müssen. Wir halten uns an einer Überzeugung fest, wenn wir damit ringen, ihr Gegenteil vor uns selbst und anderen zu verbergen. We
Original Artikel ansehen

Negative Erfahrungen loswerden?
Wir alle schleppen negative Erfahrungen mit uns herum. Es müssen nicht unbedingt die ganz tiefen Traumata sein, es können auch einfache Dinge des Alltags sein, die uns noch mehrere Tage danach oder auch ein ganzes Wochenende, teilweise über Wochen belasten. Und das ist dann der eigentliche Punkt, warum wir uns ärgern sollten. Die unangenehme Situation ist schon lange vorbei, der Verursacher denkt vermutlich noch nicht einmal über sein Fehlverhalten mehr nach, falls es ihm überhaupt bewusst ist und man selbst grübelt und grübelt darüber nach und lässt unter Umständen Feierabende, Wochenenden oder sich auch einen ganzen Urlaub vermiesen. Genau damit geben wir dem Verursacher Macht über uns. Würden wir uns nicht mit ihm auseinandersetzen, könnte es uns wirklich egal sein, er oder sie oder es ist ja nicht da, wir sehen und hören im Augenblick nichts, insofern könnten wir auch den Augenblick genießen, wenn wir lernen würden, mehr im Jetzt zu leben. Natürlich soll es nich
Original Artikel ansehen

Herzlich Willkommen auf meinem Personal Blog!
Ich freue mich, dass Sie hier zu mir auf meinen Blog gefunden haben und heisse Sie mit diesem Begrüssungsvideo herzlich willkommen. Es ist kein Zufall, dass Sie hier sind, denn es gibt nur genau 3 Wege hier zu dieser Seite und zu diesem Video. Wir kennen uns bereits von einem gemeinsamen Besuch einer Veranstaltung, eines Seminars, haben uns bereits persönlich kennen gelernt, miteinander gesprochen und unsere Kontakte ausgetauscht, … was Sie … über die Kenntnis dieser meiner Domain hier her geführt hat. Persönliche Kontakte sind wichtig, aber tatsächlich sind die Möglichkeiten zum persönlichen Kontakt nicht so reich gesät in unserer schnellen Welt, man kann nicht zu jeder Zeit auch überall in persona auf Events sein. Ihnen wurde diese Seite empfohlen durch einen meiner zufriedenen Kunden – Empfehlungen sind das Salz in der Suppe, denn was hilft einem eigenen Business mehr, als zufriedene Kunden, die für einen als Multiplikatoren neue Kontakte und ggf. auch weitere Kun
Original Artikel ansehen

Mein Werdegang – Ihr Wissensvorsprung!
Ich freue mich, dass Sie auch dieses Video ansehen wollen – das zeigt, dass Sie es ernst meinen mit Ihrem Plan, das Internet umfänglich für den Aufbau Ihrer Existenz oder den Ausbau Ihres bestehenden Business zu nutzen. Dieser Blog michaelmarheine.com wird fortan – wie Sie wissen – als das Zentrum – als Dach – meiner ganzen Unternehmungen, Projekte, Hilfestellungen, Produkte und Coachings fungieren. Ich berichte hier über [intlink id=“7″ type=“category“]meine Erfahrungen … mit dem Internet Geld zu verdienen[/intlink] und hatte in meinem Werdegang die Notwendigkeit, … aus einem handwerklichen Beruf des Grafik Designers, … über viele erfolgreiche Jahre als angestellt Leitender in Werbeagenturen, … danach als Starter in eine langjährig erfolgreiche Selbständigkeit … den kompletten Wandel hin zur fast reinen Digitalisierung und den Werbeformen des Internet zu vollziehen. Heute geniesse ich Freiheiten … auch finanzielle …, die ich nich
Original Artikel ansehen



Liebe Leser, ich hoffe dieser Blogbeitrag hat Ihnen gefallen. Wenn Sie echte innere Begeisterung und persönlichen Erfolg erfahren und erleben wollen, dann klicken Sie hier: