Gehaltsabrechnung: Das müssen Sie wissen

Die Gehaltsabrechnung – sie ist so selbstverständlich wie die Dusche am Morgen. Man bekommt sie, schaut kurz drauf, vergisst sie. Doch sollten Arbeitgeber wie Arbeitnehmer mehrere Punkte beachten, um keine böse Überraschung zu erleben. Karrierebibel hat alles, was Sie zur Gehaltsabrechnung wissen müssen, übersichtlich für Sie zusammengestellt. Die Gewerbeordnung sagt: „Dem Arbeitnehmer ist bei Zahlung des Arbeitsentgelts eine Abrechnung in Textform zu erteilen.“ Der Arbeitgeber ist also verpflichtet, eine Gehaltsabrechnung auszuhändigen. Die Zustellung erfolgt in der Regel auf dem Postweg. Die Entgeltabrechnung dient als Einkommensnachweis, der unter anderem hilfreich ist bei der… Grundsätzlich ist die Gehaltsabrechnung für die Berechnung der Einkommensteuer maßgeblich, da aus ihr Brutto- und Nettolohn, sämtliche Zulagen und Abzüge hervorgehen. Vom Bruttolohn abgezogen werden prinzipiell Einkommensteuer, Kirchensteuer (bei entsprechender Konfession), Solidaritätszuschla
Original Artikel ansehen



Liebe Leser, ich hoffe dieser Blogbeitrag hat Ihnen gefallen. Wenn Sie echte innere Begeisterung und persönlichen Erfolg erfahren und erleben wollen, dann klicken Sie hier: