Headhunter – Nutzen oder Schaden? Falsche Strategie ruiniert Markenruf
Für mittelständische Unternehmen ist es häufig schwierig, den richtigen Dienstleister zu finden und deren Qualität zu beurteilen. Nachhaltigkeit der Stellenbesetzung sollte oberste Priorität der professionellen Personalberatung sein. Fehlbesetzungen von Führungsposition können für Unternehmen weitreichende Folgen haben, denn sie repräsentieren die Firma nach außen. Ein häufiger oder wiederholter Wechsel dieser Schlüsselpositionen kann einen großen Imageverlust zur Folge haben – das Vertrauen der Kunden und der Mitarbeiter schwindet. Zu dem finanziellen Schaden durch Umsatzeinbußen addieren sich die Kosten des gesamten Bewerbungs- und Einstellungsverfahrens. Für eine nachhaltige Stellenbesetzung sind Headhunter für Führungskräfte gefragt, die professionell und vertrauensvoll arbeiten und die Kandidaten mit Hilfe wissenschaftlich basierter Personaldiagnostik für die zukünftige Stelle testen. Die Berater konzentrieren sich dabei vor allem auf die direkte Ansprache
Original Artikel ansehen



Liebe Leser, ich hoffe dieser Blogbeitrag hat Ihnen gefallen. Wenn Sie echte innere Begeisterung und persönlichen Erfolg erfahren und erleben wollen, dann klicken Sie hier: