Karrierekick: Warum die schlimmsten Tage im Leben manchmal die besten sind…
Auf Jobsuche? Viel Erfolg! Die Gründe für den Karrierewechsel können unterschiedlich sein… Karriere-Einsichten: Sie kennen das niederschmetternde Gefühl der Niederlage – im Spiel und im Leben. Trotzdem sagen Sie, dass die schlimmsten Tage manchmal die besten sind? Stefan Reutter: Jetzt schon. Das habe ich allerdings erst im Nachhinein erkannt. Ich war jung und erfolgreich, hatte einen wunderbaren Plan für mein Leben und war dann völlig niedergeschmettert. Pech gehabt, Ende Gelände – so fühlte sich mein Karriereende als Profifußballer damals an. Stefan Reutter: Warum ich? Doch sie ist so natürlich wie nutzlos: Sie macht dich letztlich nur wütend, böse und aggressiv. Und gegenüber den Menschen, die helfen wollen und es gut mit dir meinen, wirst du arrogant, undankbar und verletzend. Denn eine persönliche Krise lässt Menschen nach innen kippen. Alles um sie herum verblasst vor dem Leid. Jedem, dem es so geht, gratuliere ich. Ganz ehrlich! Denn genau darin liegt eine
Original Artikel ansehen



Liebe Leser, ich hoffe dieser Blogbeitrag hat Ihnen gefallen. Wenn Sie echte innere Begeisterung und persönlichen Erfolg erfahren und erleben wollen, dann klicken Sie hier: