A B D E I K M P S T W

Spiritualität

Als Spiritualität wird der Weg beschrieben, der zum Ziel hat, sich mit einer höheren Wirklichkeit zu verbinden. Oft wird dies als religiöser Akt gesehen, den Gläubige aller Religionen in Riten und Gebeten zu ihrem Gott bezeugen. Ganz gleich, ob es sich hierbei um Christen, Juden, Buddhisten, Islamisten oder Hinduisten handelt – sie alle sind bestrebt, das Göttliche und Transzendente zu erfahren.

Mittlerweile hat Spiritualität jedoch nicht mehr nur mit Religion zu tun, welche für eine Vielzahl von Menschen zu sehr mit Dogmen behaftet ist. Spiritualität bedeutet für diese Menschen heute mehr, als zu beten oder die traditionellen Riten und Gebräuche einzuhalten. Sie sind vielmehr davon überzeugt, dass Spiritualität eine Weltanschauung, ein Lebensstil ist. Sie wollen Spiritualität als ganzheitliche Erfahrung auf ihr gesamtes Leben ausweiten. So praktizieren sie z. B. Yoga oder Tai Chi und widmen sich der Meditation, um Weisheit und Erkenntnis zu erlangen. Zudem sind sie bestrebt, die erlangte Einsicht in Form von Ehrfurcht, Dankbarkeit, Großzügigkeit, Mitgefühl, Toleranz und Vergebung im Umgang mit anderen Menschen und im alltäglichen Leben umzusetzen.