Jeder Mensch braucht Energie, um zu leben. Alle Funktionen und Vorgänge im menschlichen Körper basieren auf der Lebensenergie. Gedanken und Gefühle könnten nicht existieren und auch unser Stoffwechsel wäre lahmgelegt. Doch woher kommt diese Energie?

Wir erhalten von der Sonne nicht nur Licht, sondern auch Lebensenergie. Die Lebensenergie erhält der Mensch jedoch nicht nur aus der Sonne. Denn jeder von uns kann die Lebensenergie auch selbst erzeugen. Wir können unser eigenes Licht von innen erzeugen und wie die Sonne strahlen. Im Seminar der Begeisterungs-Code lernen sie Ihre Ressourcen besser kennen und zu nützen.

Ein Leben ohne Energie

Was aber passiert, wenn wir keine Lebensenergie mehr erhalten ist und wir auch zu kraftlos sind, sie selbst zu erzeugen? Die heutige Lebensweise zeigt, dass mangelndes Sonnenlicht, aber auch Stress, Umweltbelastungen und unnatürliche Nahrung nur wenig Lebensenergie zur Verfügung stellt. Wir werden krank und müssen mit Energie zahlen.

Dabei kann jeder von uns seine Energie selbst herstellen. Denn die Energie kommt wie gesagt nicht nur von außen vom Sonnenlicht. Sie können Ihre Energie selbst herstellen. Wir zeigen Ihnen nun in 8 Schritten, wie Sie jeden Tag aufs Neue dafür sorgen können, dass Sie mit Energie gefüllt werden. Sie werden nicht nur an mehr Zufriedenheit und Lebensfreude gewinnen, sondern auch an mehr Gesundheit und Wohlbefinden.

  1. Meditation

Wer jeden Tag meditiert, gewinnt mehr Kraft und Konzentration für den Alltag. Sie brauchen nicht viel zum Meditieren. Ihr Geist reicht dazu vollkommen aus. Zudem reicht eine Meditation schon von 5-10 Minuten aus.

  1. Die bewusste Atmung

Wer sich schon morgens auf seine Atmung konzentriert, wird mehr Energie entstehen lassen. Bereits eine einfache Atemübung können Sie dafür nutzen, um mehr Energie in sich zu entfachen. Atmen Sie morgens nach dem Aufstehen mehrmals tief ein und aus. So gewinnen Sie an Energie für den Tag!

  1. Natürliche Lebensmittel

Je mehr verarbeitete Lebensmittel Sie zu sich nehmen, umso weniger Lebensenergie werden Sie haben. Schenken Sie Ihrem Körper daher frische Speisen aus natürlichen Lebensmitteln. Hochwertige Bio-Produkte sollten hier Vorrang haben. Sie werden dadurch die Nährstoffaufnahme fördern und mehr Energie erhalten.

  1. Bewegung

Wer sich regelmäßig bewegt, geht positiver durchs Leben. Halten Sie nach einer Sportart Ausschau, die Ihnen gefällt und die Sie gerne ausüben. Machen Sie kleine Schritte und bleiben Sie mit Freude dabei.

  1. Pflanzen in den vier Wänden

Pflanzen schenken uns Menschen eine positive und vitalisierende Energie. Mithilfe einer Pflanze in Wohnzimmer oder Büro spüren Sie in sich nicht nur mehr Lebensfreude, sondern sind auch produktiver.

  1. Stärken erkennen

Jeder von uns hat seine Stärken und Schwächen. Wir Menschen sind jedoch so gestrickt, dass wir uns meist auf unsere Schwächen fokussieren. Dadurch verlieren wir an Energie und wir bauen Blockaden auf. Konzentrieren Sie sich daher auf Ihre Stärken!

  1. Entspannung

Wer im stressigen Alltag den Überblick behalten möchte, sollte gezielt nach etwas Entspannung suchen. Nehmen Sie sich zum Beispiel die Zeit für Yoga oder Pilates und finden Sie auf der Yoga Matte wieder zur Ruhe.

  1. Machen Sie das, was Ihnen Spaß macht

Es gibt viele Wege, wie Sie neue Energie tanken können. Das kann die Kommunikation und der Austausch mit anderen sein. Aber auch eine Yoga Stunde oder ein Spaziergang durch den Wald kann Wunder bewirken. Suchen Sie sich Ihren persönlichen Ausgleich zum alltäglichen Stress. Sie werden staunen, mit welchen kleinen Dingen Sie Ihre Energie auftanken können. Im Seminar der Begeisterungs-Code lernen Sie dazu einige einfache Übungen.



Liebe Leser, ich hoffe dieser Blogbeitrag hat Ihnen gefallen. Wenn Sie echte innere Begeisterung und persönlichen Erfolg erfahren und erleben wollen, dann klicken Sie hier: