Nacktmull birgt das Geheimnis langen Lebens ohne Krebs und Schmerzen

Der Nacktmull ist vielleicht nicht gerade hübsch anzusehen, aber er hat es wirklich in sich: Das haarlose Tier mit den großformatigen Nagezähnen spürt kaum Schmerzen und ist nach bisherigen Erkenntnissen resistent gegen Krebs. Können wir etwas von ihm und dem krebsresistenten Elefanten lernen? Krebs wurde bei dem Nacktmull noch nie beobachtet, obwohl ganze Kolonien davon inzwischen in Laboratorien leben. Die Tiere weisen nicht nur die bereits genannten Eigenschaften aus, ihr Gehirn und ihr Herz können auch überdurchschnittlich lange ohne Sauerstoff überleben. Das macht sie insgesamt natürlich äußerst interessant, denn wir Menschen sind schließlich stets auf der Suche nach Möglichkeiten, unser eigenes Leben medizinisch zu verbessern. Das erste, was die Forscher entdeckten, war, dass der Nacktmull in seinen immerhin ungefähr 30 Lebensjahren nicht zu altern scheint. Das liegt daran, dass das Proteasom, das beschäd
Original Artikel ansehen



Liebe Leser, ich hoffe dieser Blogbeitrag hat Ihnen gefallen. Wenn Sie echte innere Begeisterung und persönlichen Erfolg erfahren und erleben wollen, dann klicken Sie hier: