Neuartiger Datenlogger soll bei der Entwicklung individuell angepasster Mobilitätskonzepte helfen

Auch wenn Elektroautos in Zukunft wohl eine wichtigere Rolle in Sachen Mobilität spielen werden: Der heilige Gral sind sie nicht. Unterschiedliche Anwendungsszenarien stellen verschiedene Anforderungen an Autos. Der Trick ist, diese Anforderungen zu kennen und erfüllen zu können. Ein neuer Datenlogger der Projektgruppe »Neue Antriebssysteme NAS« des Fraunhofer-Instituts für Chemische Technologie ICT soll Fahrzeugdaten erfassen und so dabei helfen, Profile zu entwickeln, die bei der Entwicklung neuer Fahrzeuge genutzt werden können. Das Thema Mobilität unterliegt einem steten Wandel. Themen wie Elektromobilität, Carsharing, autonomes Fahren oder in der Vergangenheit Dienste wie Uber ändern das Fahrverhalten der Menschen – stetig und in immer neue Richtungen. Mit dem Datenlogger des Fraunhofer-Instituts sollen Daten erfasst werden, die die Entwicklung neuer Fahrzeug-Generationen unter Berücksichtigung der Bedürfnisse des Einzelne
Original Artikel ansehen



Liebe Leser, ich hoffe dieser Blogbeitrag hat Ihnen gefallen. Wenn Sie echte innere Begeisterung und persönlichen Erfolg erfahren und erleben wollen, dann klicken Sie hier: