Vorsicht Falle! Wenn die Unternehmenskommunikation den Begriff „Markenbotschafter“ zu eng fasst …
Wenn wir die Wahl zwischen einem Menschen und einer Maschine haben, für wen entscheiden wir uns? Diese Frage kam mir erst letztens im Supermarkt in den Sinn, nachdem ich festgestellt hatte, dass ein Teil der „normalen“ Kassen gegen Self-Service-Kassen ausgetauscht worden ist. Während sich bei der ersten Gruppe eine ganze Menschentraube bildete, blieben die Kassenautomaten einsam. Also ging ich direkt auf sie zu … Erster Artikel. Geht nicht. Zweiter Artikel. Keine Chance! Ich weiß, dass es nicht an mir liegt. Ich bin in meinem Leben schon oft selbst hinter der Kasse gesessen. Was blieb mir also übrig, als eine Mitarbeiterin zu rufen und um Hilfe zu bitten? Ihr Kommentar: „Die Dinger funktionieren nicht, und haben will sie von den Kunden auch niemand! Absolut unnötig. Und eigentlich passt das alles auch gar nicht zu uns.“ Hier zeigt sich wieder einmal: Menschen bevorzugen halt Menschen. Wir sind Herdentiere, brauchen den Zusammenhalt in der Gemeinschaf
Original Artikel ansehen



Liebe Leser, ich hoffe dieser Blogbeitrag hat Ihnen gefallen. Wenn Sie echte innere Begeisterung und persönlichen Erfolg erfahren und erleben wollen, dann klicken Sie hier: