Pausenmanagement: Der Schlüssel zu mehr Produktivität
Ein richtiges Pausenmanagement, das haben die wenigsten. Denn richtig Pausen machen bedeutet nicht nur, zum richtigen Zeitpunkt Pausen zu machen, sondern auch, in den Pausen das Richtige zu machen. Ich arbeite zur Zeit an zwei sehr spannenden Projekten, die mich wirklich fesseln und mir großen Spaß machen. Der Sog (oder die Thermik), von dem ich im letzten Artikel geschrieben habe (siehe hier), ist bei mir im Moment also sehr hoch. Das ist natürlich toll, aber genau in solchen Situationen, wenn ich hochmotiviert an Projekten und Aufgaben arbeite, passiert es mir leider immer wieder, dass ich darauf vergesse, Pausen zu machen. Das Resultat: Nachmittags werde ich immer unkonzentrierter und kann kaum noch fünf Minuten am Stück fokussiert arbeiten. Und genau wenn das passiert, schrillen bei mir die Alarmglocken, denn dann gilt es wieder, mehr auf das richtige Pausenmanagement zu achten. Wie ich das mache, was ich dabei beachte und welches Tool ich dazu nehme, das erfährst du in d
Original Artikel ansehen



Liebe Leser, ich hoffe dieser Blogbeitrag hat Ihnen gefallen. Wenn Sie echte innere Begeisterung und persönlichen Erfolg erfahren und erleben wollen, dann klicken Sie hier: