Personalvermittlung: Der direkte Weg zum Job?
Fachkräftemangel gerade in Führungspositionen lässt Unternehmen zur Personalvermittlung greifen, um den Bedarf an qualifizierten Kräften zu decken. Auch aus Bewerberperspektive ist der Weg zum Job oftmals ein steiniger. Bewerbungen zu schreiben ist mühsam und nicht immer vom Erfolg gekrönt. Mit einer Personalvermittlung kann der Bewerbungsprozess beschleunigt werden. Was genau die macht und welche Vor- und Nachteile es gibt, lesen Sie hier. Seit 1994 gibt es in Deutschland Personalvermittlungen, die Bewerber aus allen Berufssparten und Arbeitgeber zusammenbringen. Davor lag das Monopol dafür bei der Agentur für Arbeit. Personalvermittler (auch Headhunter oder Recruiter genannt) aquirieren dafür zu besetzende Stellen bei Unternehmen. Dann folgt das sogenannte Profiling, bei dem die Personalvermittlung versucht herauszufinden, welche Anforderungen an die Bewerber für diese Stellen gestellt werden und gleicht dies mit ihren Interessenten ab. Dafür greifen Personalvermittlunge
Original Artikel ansehen

Mit Protonenbeschuss gegen Krebs: Neue Methode bringt ungekannte Präzision
Protonen, also positiv geladene Teilchen von Atomkernen, machen Tumoren im Körperinneren mit höchster Effektivität den Garaus. Dazu muss der Patient nicht aufgeschnitten werden. Die Teilchenstrahlung durchdringt das gesunde Gewebe. Sie entlädt den größten Teil ihrer Energie erst am vorausberechneten Ziel. Weil es bisher nur vage festgelegt werden konnte wird auch gesundes Gewebe zerstört. „Weltweit einmaliges …
Original Artikel ansehen

Motivation46
Hol dir jetzt das kostenlose Video-Training und lerne das simple 3-Schritte-System kennen, um deine Aufgaben zukünftig wirklich produktiv & stressfrei zu organisieren….
Original Artikel ansehen

Motivation47
Hol dir jetzt das kostenlose Video-Training und lerne das simple 3-Schritte-System kennen, um deine Aufgaben zukünftig wirklich produktiv & stressfrei zu organisieren….
Original Artikel ansehen

Erfolgsgeheimnis Nr.1: Deine Gewohnheiten
Wenn du dein Leben genauer betrachtest, dann wirst du feststellen, dass du das Ergebnis deiner Gewohnheiten bist! Nicht deiner Gedanken, sondern deiner Gewohnheiten! Aufgrund deiner Gewohnheiten, bist du im Moment genau da, wo du gerade bist! Egal welchen Lebensbereich man betrachtet, deine Finanzen, deine körperliche Fitness, das Level deiner Zufriedenheit – du bist genau das, zu dem dich deine Gewohnheiten gemacht haben und du hast genau das, was dir deine Gewohnheiten gebracht haben! Selbst deine Gedankengänge sind eine Gewohnheit. Manche Menschen tendieren dazu netgativ zu denken, andere hingegen eher positiv. Gewohnheiten sind gefestigte Neuronenverbindungen in deinem Kopf, die nur darauf warten den richtigen Reiz/Auslöser zu erhalten, um direkt loszulegen und dich eine bestimmte Routine ausführen zu lassen. Falsch oder schlecht verdrahtete Neuronenverbindungen, sorgen dann folglich für falsche & schlechte Gewohnheiten, was wiederum zu falschen und schlechten Res
Original Artikel ansehen



Liebe Leser, ich hoffe dieser Blogbeitrag hat Ihnen gefallen. Wenn Sie echte innere Begeisterung und persönlichen Erfolg erfahren und erleben wollen, dann klicken Sie hier: