Ratgeber-Serie „Geschäftsideen finden“ wird fortgesetzt
Seit August 2005 haben wir hier im Blog mehrere tausend außergewöhnliche Geschäftsideen aus aller Welt vorgestellt. Daraus lassen sich viele Muster ableiten, wie Gründer erfolgreiche Geschäftsideen finden und entwickeln können. Damit es in Zukunft nicht mehr dem Zufall überlassen ist, neue Geschäftsideen zu finden, haben wir vor einigen Jahren die Ratgeber-Artikel-Serie „Neue Geschäftsideen finden“ gestartet. Bis jetzt haben wir im Rahmen dieser Serie 25 Ratgeber-Artikel veröffentlicht. Die Besonderheit: In jeder Ausgabe veröffentlichen wir passende Best-Practice-Beispiele. Unser Ziel ist es, einen praxisorientierten Leitfaden zu erstellen, der hinsichtlich Inhalt, Praxisbeispiele und Umfang einmalig ist.. Damit Sie die Übersicht behalten, haben wir die Artikelserie im Magazin-Special „Geschäftsideen finden“ zusammengefasst und dort auf die Detailartikel verlinkt. Die gute Nachricht: Diese Ratgeber-Serie wird ab morgen fortgesetzt. Diese Serie adre
Original Artikel ansehen

Alle Jahre wieder…
Zum Jahresbeginn sind sie wieder da, die guten Vorsätze. Das Rauchen aufgeben, Sport treiben, ein paar Kilo abnehmen, mehr Zeit mit den Kindern verbringen… Die Motivation ist groß, so kann es wirklich nicht weiter gehen. Diesmal wird es klappen! Bestimmt! Und doch ist spätestens im Februar oft alles wieder beim Alten. Frust macht sich breit. Aber wie kann es sein, dass negative Verhaltensweisen, die wir an uns erkennen und ändern möchten, solch eine Anhänglichkeit beweisen? Eine Antwort bekommen wir, wenn wir einmal auf die Suche gehen nach den positiven Absichten, die sich hinter den negativen Gewohnheiten verbergen. Wie jetzt – was ist denn positiv daran, wenn ich immer wieder in die Süßigkeitenfalle tappe und es einfach nicht schaffe, abzunehmen, werden Sie jetzt vielleicht fragen. Oder wenn ich mich wieder nicht aufraffen kann, joggen zu gehen, obwohl ich es mir doch so fest vorgenommen hatte? Haben Sie sich schon einmal die Frage gestellt, was gut daran ist, es NI
Original Artikel ansehen

Was wollen Sie?
Um Vorsätze in die Tat umzusetzen, ungeliebte Gewohnheiten zu ändern oder andere Ziele zu erreichen ist es wichtig, das Ziel richtig, heißt positiv zu formulieren. Ein Beispiel: Ich will nicht mehr so viel fernsehen. Oder – weniger Süßes essen. Oder – aufhören zu rauchen. Oder – Gewicht verlieren. Alle diese Vorsätze sind negativ formuliert und es ist deshalb kein Wunder, dass sie so schwer zu realisieren sind. Warum ist das so? Weil unser Gehirn den Befehl nicht klar verstehen und sofort verarbeiten kann. Sie kennen sicher das Beispiel mit dem gelben Elefanten – nein? Dann denken Sie jetzt bitte einmal NICHT an einen gelben Elefanten. Nicht! Klappt nicht? Weil Ihr Gehirn erst einmal an den gelben Elefanten denken muss, um die Anweisung überhaupt zu verstehen. Sie sind also gezwungen, das zu tun, was Sie eigentlich gar nicht wollen. Mit dem Vorsatz, mit dem Rauchen aufzuhören oder weniger fett zu essen, konzentrieren Sie sich auf das Rauchen oder das f
Original Artikel ansehen

Menschen managen?
Mitarbeiter sind die wichtigste Ressource, das wichtigste Kapital jedes Unternehmens. Das hört und liest man allerorten und das wird kein Unternehmer, keine Führungskraft bestreiten. Aber lassen sich Mitarbeiter managen? Management ist ein Mittel zum Zweck, Ziel sind messbare Ergebnisse. Menschen produzieren diese Ergebnisse und folglich haben ca. 70% der Managementaufgaben mit Menschen zu tun. Neben Mitarbeitern, Kollegen, Vorgesetzten, Vorständen, Betriebsräten auch mit Kunden (hoffentlich nicht erst an dieser Stelle der Reihe) und – mit dem Managenden selbst. Ein Mensch aber ist kein Automat, dessen Funktionen beliebig ein- und ausgestellt, erweitert oder stillgelegt werden können, wenn sie nicht den Anforderungen genügen. Auch wenn manch einer das Gefühl hat, dass mit ihm so verfahren wird. Ein Mensch ist eine reale Person aus Fleisch und Blut mit Gefühlen, Hoffnungen und eigenen Bedürfnissen und Zielen. Jeder Mensch. Ein Management, das die menschlichen Qualitäten
Original Artikel ansehen



Liebe Leser, ich hoffe dieser Blogbeitrag hat Ihnen gefallen. Wenn Sie echte innere Begeisterung und persönlichen Erfolg erfahren und erleben wollen, dann klicken Sie hier: