Referenzen von Wolfgang Allgäuer

Teilnehmerstimmen über Seminare und Vorträge

Wenn es um Begeisterung geht, ist Trainer Wolfgang Allgäuer idealer Ansprechpartner. Der erfahrene Coach versteht es, den Funken der Begeisterung in seinen zündenden Seminaren und Vorträgen zu entfachen. Mittels der Begeisterungs-Strategie verhilft er seinen Teilnehmern zu einem erfolgreichen Leben und Spitzenleistungen.

Hier ein kleiner Auszug aus seiner Referenzliste:

walser-michael-150x150Mag. Michael Walser

Geschäftsführer Walser Personal Management
Landesvorsitzender des WdF – Wirtschaftsforum der Führungskräfte

„Wolfgang Allgäuer ist es gelungen, die 85 anwesenden Führungskräfte mit seinem Vortrag in seinen Bann zu ziehen.“

„Er ist ein absolut mitreißender, authentischer und bodenständiger Vortragender, mit klaren, einfachen Botschaften und Beispielen aus gelebter Praxis, die hohe Relevanz für das eigene Leben haben. Besonders wertvoll war für mich, den Autor im O-Ton zu erleben, weil ich an seinem Buch „Endlich läuft der Laden“ gerade dran bin. Ich bin dabei, meine Begeisterung noch stärker zum Brennen zu bringen …“

Dipl. Ing. Josef Ramthun

Geschäftsführer Franken Guss und Sachsen Guss

„Wolfgang Allgäuer ist es gelungen, ein anspruchsvolles Publikum 90 Minuten zu fesseln und wirksame Impulse zu setzen. Seine außergewöhnliche Art entzündet in jedem Zuhörer den Funken der Begeisterung“ .

Wolfgang Allgäuer ist es gelungen, ein anspruchsvolles Publikum 90 Minuten zu fesseln und wirksame Impulse zu setzen. Seine außergewöhnliche Art entzündet in jedem Zuhörer den Funken der Begeisterung. Mit zahlreichen Beispielen macht er eindrucksvoll deutlich, wie jeder seine Ziele, Mission und Vision erkennen und erreichen kann.

Eine gelungene Präsentation –getragen von viel Engagement und Humor bei der Jahresabschlusskonferenz der Führungskräfte von Franken Guss und Sachsen Guss.
Zahlreiche praktische Tipps, viele Aha-Erlebnisse und seine eigenen Lebenserfahrungen bereicherten den ausgezeichneten Vortrag.

Dipl. Ing. Josef Ramthun
Geschäftsführender Gesellschafter
Franken Guss / Sachsen Guss

Prok. Mag. Udo Reiner

Marketing/Vertrieb
Raiffeisenbank Im Rheintal

„Wolfgang präsentiert mit vielen Beispielen aus dem Leben und jeder kann sich wiederfinden. Seine Ausführungen sind sehr lebendig – sie kommen nicht aus einem hochwissenschafltichen Elfenbeinturm.“

Durch diese Praxistauglichkeit sind sie für jedermann gleich umsetzbar. Für mich waren die Inputs zum Thema „Energieräuber“ wieder einmal wichtige Auffrischungen. Es war eine sehr gelungene Veranstaltung und ich wünsche ihm noch viele Vorträge und Workshops zum Thema Begeisterung!“

wellner-manfred-150x150

Diplom-Kaufmann (FH) Manfred Wellner

Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz

„Für unseren Betriebswirte-Tag waren wir auf der Suche nach einem Praktiker, der vor und für Praktiker spricht. Wir haben bei Hr. Allgäuer bestellt und er hat geliefert – und wie!“

Wolfgang Allgäuer ist es gelungen, ein anspruchsvolles Publikum 90 Minuten zu fesseln und wirksame Impulse zu setzen. Seine außergewöhnliche Art entzündet in jedem Zuhörer den Funken der Begeisterung. Mit zahlreichen Beispielen macht er eindrucksvoll deutlich, wie jeder seine Ziele, Mission und Vision erkennen und erreichen kann.

Eine gelungene Präsentation –getragen von viel Engagement und Humor bei der Jahresabschlusskonferenz der Führungskräfte von Franken Guss und Sachsen Guss.
Zahlreiche praktische Tipps, viele Aha-Erlebnisse und seine eigenen Lebenserfahrungen bereicherten den ausgezeichneten Vortrag.

Dipl. Ing. Josef Ramthun
Geschäftsführender Gesellschafter
Franken Guss / Sachsen Guss

Ing. DI Josef PenzingerIng. DI Josef Penzinger

Marketing Manager Steyr Traktoren

Alle die auf der Suche nach Antworten auf die Frage „Warum sind manche Menschen erfolgreicher als andere?“ haben wollten, bekommen sie von Wolfgang Allgäuer.

Wie so oft bei solchen Fragen sind die Antworten eigentlich naheliegend. In diesem Fall sogar viel näher als uns bewusst ist, nämlich in uns selber. Seine Talente zu entdecken, Stärken daraus zu entwickeln und dann auch noch klar vor Augen zu haben, was damit erreicht werden soll, also welche Ziele, welche Mission und welche Vision, entfachen sicherlich ein Feuer der inneren Begeisterung, das Menschen langfristig erfolgreich werden lässt, auch wenn zwischendurch Rückschläge in Kauf genommen werden müssen.

Sie haben uns das in Ihrem Vortrag aus der Sicht eines Praktikers mit Lebenserfahrung, untermalt mit recht anschaulichen Beispielen, auf recht unterhaltsame Weise näher gebracht. Unser Händler waren begeistert.

Mag. Andrea KöckMag. Andrea Köck

wissenschaftliche Leiterin der WIFI-Rhetorik-Akademien

„Wir alle haben dir nicht nur zugehört, sondern du hast uns berührt, etwas in uns bewegt und dies über deinen reinen Vortrag hinaus! Du hast uns den Unterschied gezeigt, zwischen Rednern, die sich für andere interessant machen und jenen seltenen Rednern, die am Publikum wirklich interessiert sind!“

Lieber Wolfgang,
ich danke dir,  auch im Namen der Rhetorik-Akademie VBG 2015, für deinen beherzten Vortrag! Ich möchte dabei „beherzt“ im worteigenen Sinne verstanden wissen:
Du hast nicht nur dein Wissen und deine Erfahrung, sondern ganz viel Emotion, viel Herz(blut) in diesen Vortrag gelegt. Und die Mission ist dir gelungen: Wir alle haben dir nicht nur zugehört, sondern du hast uns berührt, etwas in uns bewegt und dies über deinen reinen Vortrag hinaus! Du hast uns den Unterschied gezeigt, zwischen Rednern, die sich für andere interessant machen und jenen seltenen Rednern, die am Publikum wirklich interessiert sind! So sollte Motivation sein!

Ich wünsche dir weiterhin viel Freude und Erfolg!

Waltraud MartiusWaltraud Martius

Österreichischer Franchise-Verband ehrenamtlich für den Vorstand

„… ein großes Dankeschön für Ihren ganz tollen, professionellen Vortrag, der die Franchise-Szene einmal mehr begeistert hat.
… die beste Bewertung aller Referenten, gratuliere!“

Sehr geehrter Herr Allgäuer!

Ein großes Dankeschön für Ihren ganz tollen, professionellen Vortrag, der die Franchise-Szene einmal mehr begeistert hat.
Es ist immer wieder spannend, Ihren Ausführungen zuzuhören und zu erfahren, wie Sie mit Ihrem Franchise-System in einem übersättigten Küchenmarkt erfolgreich sind.
Sie haben wesentlich zum Gelingen des Internationalen Franchise-Symposiums beigetragen. Die beste Bewertung aller Referenten, gratuliere!
Mit ihrer Begeisterungsfähigkeit sind sie als Referent für jeden Veranstalter ein großer Gewinn.

Ernst Martin SchaibleErnst Martin Schaible

DER KREIS
Systemverbund Holding GmbH & Co. KG

„Ihre kurzweilige Vortragsart schafft es immer wieder, Menschen zu erreichen und zu bewegen. Als gestandener Praktiker, der ein vorbildliches Franchiseunternehmen geschaffen hat, setzten Sie mit großer Leidenschaft Impulse, mit denen Sie Ihre Zuhörer begeistern.“

Sehr geehrter Herr Allgäuer,
Ihre kurzweilige Vortragsart schafft es immer wieder, Menschen zu erreichen und zu bewegen.
Als gestandener Praktiker, der ein vorbildliches Franchiseunternehmen geschaffen hat, setzten Sie mit großer Leidenschaft Impulse, mit denen Sie Ihre Zuhörer begeistern.
Durch Ihr umfangreiches Wissen, das Sie durch viele Jahre erfolgreicher Selbstständigkeit erworben haben, verstehen Sie es, praktische und erprobte Umsetzungsschritte weiterzugeben.

Ich hoffe, noch oft und viel von Ihnen zu hören.

Aus Leonberg grüßt Sie sehr herzlich
Ernst-Martin Schaible

Hans-Joachim GoeglHans-Joachim Goegl

Berater für Kommunikationsstrategie

„Wolfgang Allgäuer ist ein begeisternder Referent. Er ist als leidenschaftlicher Unternehmer fachlich und strategisch ein Vollprofi – ein lebendiger und glaubwürdiger Vermittler seiner wertvollen Kompetenzen und Erfahrungen!“

Wolfgang Allgäuer ist ein begeisternder Referent. Ich erlebte ihn bei einem Seminar für Eigentümer und Führungskräfte aus dem Bereich Handwerk und Gewerbe.

Thema: Marketing für KMU. Er ist als leidenschaftlicher Unternehmer fachlich und strategisch ein Vollprofi – ein lebendiger und glaubwürdiger Vermittler seiner wertvollen Kompetenzen und Erfahrungen! (Hans-Joachim Gögl, Berater für Kommunikationsstrategie).

Hans-Joachim Goegl
Strategie und Kommunikation GmbH

Belruptstrasse 17
6900 Bregenz (Austria)
T +43 5574 44729
F +43 5574 44729 4
www.goegl.com

Herbert TraxlerHerbert Traxler

FM Küchen, Geschäftsführer

„Bei der Gründung des Franchisekonzeptes olina – Küchen gaben nicht viele in Österreich diesem System echte Erfolgschancen. In der Zwischenzeit ist ihr Konzept für viele Küchenstudios richtungweisend geworden.
Dabei habe ich sie selbst als Referenten und Seminarleiter, in ihrer einzigartigen Art Menschen zu begeistern, oft erlebt.“

Sehr geehrter Herr Allgäuer!

Seit nun mehr 35 Jahren sind die Geschäftsbeziehungen FM Küchen und Wolfgang Allgäuer, auf einem grundsoliden  Fundament, über viele Jahre kontinuierlich gewachsen.
Allgäuer Küchen ist in dieser Zeit in der österreichischen Küchenszene ein Markenbegriff für viele neue Marketingstrategien mit einer außergewöhnlich erfolgreichen Strategie zur Kundenweitervermittlung geworden.
Bei der Gründung des Franchisekonzeptes olina – Küchen gaben nicht viele in Österreich diesem System echte Erfolgschancen. In der Zwischenzeit ist ihr Konzept für viele Küchenstudios richtungsweisend geworden. Ausdauer, Erfolgswille und vor allem Begeisterung  von Ihnen haben daraus eine Erfolgsstory gemacht.
Dabei habe ich sie selbst als Referent und Seminarleiter, in ihrer einzigartigen Art Menschen zu begeistern, oft erlebt. Bei den Themen Strategie und Marketing sind immer wieder ganz faszinierende Zukunftsperspektiven für alle Zuhörer entstanden.
Das Seminar „begeistert leben“ war für mich 3 Tage full Power mit vielen „AHA-Erlebnissen“.
Als Sprecher für Tagungen, Mitarbeiter und Kundenveranstaltungen kann ich Sie mit ihrer klaren verständlichen Sprache nur jedem Veranstalter empfehlen. Von ihren praktischen Umsetzungsvorschlägen werden die Zuhörer hoch motiviert. Ihre eigene Begeisterung steckt halt viele an.
Last but not least , Herr Allgäuer, besitzt  neben den ausgeprägten, fachlichen Kompentenzen, „die uneingeschränkte HANDSCHLAGSQUALITÄT“!

Herbert Traxler
FM-Geschäftsführer
4240  Freistadt/OÖ

Dr. h. c. Dieter FröhlichDr. h. c. Dieter Fröhlich

Musikschule Fröhlich
Präsident des Deutschen Franchiseverbandes

„Sie sind eben der Praktiker, dem man gerne zuhört und von dem man noch mehr lernen kann, als von manchem Theoretiker.“

Sehr geehrter Herr Allgäuer,
mit großer Aufmerksamkeit habe ich den Aufbau Ihres Franchise-Systems .olina Küchen“ über dreizehn Jahre verfolgt.
Ich beglückwünsche Sie zu diesem herausragenden Erfolg.
In vielen Schulungen vor jungen Franchise-Gebern zitiere ich Sie des Öfteren und lobe Ihre Strategien.
Besonders freue ich mich, dass Sie bei Unternehmer- und Franchise-Veranstaltungen hervorragende Referate halten, von denen Ihre Zuhörer begeistert sind. Klar, Sie können ja aus dem Herzen sprechen und haben viele Hochs und Tiefs persönlich erlebt.
Sie sind eben der Praktiker, dem man gerne zuhört und von dem man noch mehr lernen kann, als von manchem Theoretiker.

Mit freundlichen Grüßen
Dr. h.c. Dieter Fröhlich

Mag. Christoph MathisMag. Christoph Mathis

Gründerservice der Wirtschaftskammer Vorarlberg

„….seine persönliche und fachliche Kompetenz hat Herr Allgäuer die Teilnehmer begeistert und mitgerissen. Bei seinen Vorträgen ist die Beurteilung durch die Teilnehmer äußerst positiv.“

Herr Wolfgang Allgäuer hat für das Gründerservice der Wirtschaftskammer Vorarlberg Seminare und Vorträge gehalten.
Durch seine persönliche und fachliche Kompetenz hat Herr Allgäuer die Teilnehmer begeistert und mitgerissen.
Bei seinen Vorträgen ist die Beurteilung durch die Teilnehmer äußerst positiv.
Auch bei künftigen Veranstaltungen werden wir gerne mit Herrn Allgäuer zusammenarbeiten.

Wir können Herrn Wolfgang Allgäuer als Trainer und Speaker nur weiterempfehlen!

Mag. Christoph Mathis
Gründerservice der
Wirtschaftskammer Vorarlberg

Hubert KoblbauerHubert Koblbauer

UNIMARKT  Bereichsleiter Franchise

„….haben das 2-tägige Seminar zu einem tollen Erfolg werden lassen.  Insbesondere Ihre Vorgehensweise bei der Findung der Lebensziele, verbunden mit dem Entdecken der eigenen Mission und Vision, hat für mich den großen Unterschied zu bisher bekanntem ausgemacht.“

Lieber Herr Allgäuer!

Ich darf Ihnen ganz herzlich zum Seminar „Begeistert Leben“  gratulieren. Ihre Erfahrung als Unternehmer und Gründer eines Franchise-Systems, verbunden mit der sympathischen Vermittlung der Seminarinhalte, haben das 2-tägige Seminar zu einem tollen Erfolg werden lassen.  Insbesondere Ihre Vorgehensweise bei der Findung der Lebensziele, verbunden mit dem Entdecken der eigenen Mission und Vision, hat für mich den großen Unterschied zu bisher bekanntem ausgemacht. Zudem sind sie mit Ihrer  Authentizität und Begeisterungsfähigkeit eine Bereicherung für jede anspruchsvolle Seminargruppe.

Liebe Grüße

Hubert Koblbauer

Bereichsleiter Franchise UNIMARKT

Ivonne DeffaaIvonne Deffaa

Human Resources Managerin bei Alstom

„Ich habe mehr Klarheit über meine eigene Mission, mehr Bewusstsein über meine persönlichen Ziele und Stärken, und über die Dinge, die mir wichtig sind im Leben. Dies bringt frischen Schwung in das private und auch berufliche Handeln.“

Can NefizeCan Nefize

Programmmanagement – Veranstaltungen & Kongresse
Österreichischer Wirtschaftsverlag

„Wolfgang Allgäuer war als Vortragender auf dem Tischlerkongress 2014 eine hervorragende Wahl!

Fazit: begeistert!“

 

Hallo lieber Wolfgang,

ich schreibe dir – aus nachhaltiger Begeisterung von deinen Seminaren.
Wie bereits nach dem ersten Seminar bin ich auch nach diesem Mal wieder begeistert, ermutigt und motiviert nach Hause und zurück in den Alltag.
Wolfgang Allgäuer schafft es immer wieder mit seiner pragmatischen und humorvollen Art und seiner Begeisterung für das Tun, die Teilnehmer anzustecken. Die Seminartage waren pure Zeit ganz für mich selbst: Zeit zum Reflektieren, Zeit für Träume und Zeit für Strategien, wie ich denen Schritt für Schritt ein Stück näher komme. Mit spannenden Geschichten, Anekdoten aus seinem eigenen Leben, untermauert mit Beispielen aus der Gesellschaft und Wirtschaft, und kurzen Exkursionen in die Wissenschaft, nahm uns Wolfgang mit auf eine spannende Reise mit und zu uns selbst. Ich habe mehr Klarheit über meine eigene Mission, mehr Bewusstsein über meine persönlichen Ziele und Stärken, und über die Dinge, die mir wichtig sind im Leben. Dies bringt frischen Schwung in das private und auch berufliche Handeln.
Danke, Wolfgang!

Manuel Zelzer, Feldkirch

„Wolfgang hat das Seminar sehr gut strukturiert und moderiert.
Er hat in einer lebendigen Art und mit viel Begeisterung vorgetragen. Er brachte viele Beispiele aus seinem Leben, aus dem Leben anderer (oder Biographien) und legte ein großes Spektrum an Arbeitsblättern und Methodiken bereit, die sehr hilfreich waren zu überlegen, zu reflektieren und zu planen.
Ich gehe gestärkt und motiviert aus diesem Seminar. Ich habe sehr viele Punkte/Hilfestellungen/Tipps und „Tools“ mitnehmen können. Ich kenne meinen „göttlichen Funken“ in mir – und werde ihn entfachen!“

Johann Pühretmair, Michaelnbach

„Danke, Wolfgang!
Die 4 Tage mit dir waren für mich eine riesige Bereicherung. Deine Art, die Dinge darzustellen, die ja eigentlich ganz natürlich da sind, war sehr beeindruckend für mich. Ich würde mich sehr freuen, wenn der Kontakt zu dir bestehen bleibt.
Ich denke es wäre auch sehr, sehr interessant, so ein Seminar mit den gleichen Teilnehmern in ca. 5 Jahren zu wiederholen.
Noch einmal vielen Dank und alles Gute auch für deine Wünsche und Ziele.“

Elisabeth Pühretmair, Michaelnbach

„Lieber Wolfgang, ich kann dieses Seminar, mit dir als Leiter, nur weiterempfehlen.
Die herausragenden Elemente wie:
– die Vision vor sich zu sehen
– die künstlerische Gestaltung
– das Verzeihen
brachten die Lebenslust an die Oberfläche.
Das systematische Arbeiten mit sich selbst, sich die Zeit zu nehmen für sein eigenes Ich – war eines der tollsten Erlebnisse in meinem Leben. Deine Begleitung und Offenheit werden mir immer in Erinnerung bleiben und mich prägen. Danke!“

Peter Nickel, Weiler

„Ich kann dieses Seminar nur jedem empfehlen. Die Möglichkeit sich 4 Tage mit sich selbst, seinen Träumen, Wünschen und Sehnsüchten zu beschäftigen hat man sonst sehr selten im Leben. Mache weiter und begeisterte noch viel mehr Menschen in deinem Leben. Danke!“

Yvonne Deffaa, Karlsruhe

„Lieber Wolfgang!
Ein bewegendes und begeisterndes Seminar.
Für mich eine wertvolle und intensive Zeit: 3 Tage plus Vorbereitungstag – nur für mich, zusammen mit lieben Menschen.
Ich schätze deine Art, uns durch diese Zeit zu leiten und begleiten sehr.
Eine exzellente Mischung aus wissenschaftlichen Weisheiten, Beispielen aus der Gesellschaft, deiner Lebenserfahrung mit den kleinen Anekdötchen und ganz pragmatischem Ansatz mit strukturierten Arbeitsblättern – alles verpackt in eine humorvolle, warme und energiereiche leuchtende Art.
Ich habe die Zeit genossen. Es ist mir mit deiner Unterstützung gelungen, Struktur in die Turbulenzen zu bringen. Ich nehme meinen Masterplan und bin bereit, motiviert und begeistert, es zu tun!“

Bettina Heller, Feldkirch

„Vielen Dank für die letzten drei Tage, ich konnte sehr viel für mich entnehmen. Ich habe noch nicht viele Menschen getroffen, die so viel Begeisterung und Lebensfreude ausstrahlen, wie du. Du hast auf jeden Fall dieses „besondere“ Funkeln in den Augen! Ich werde noch oft an die vergangenen Tage zurück denken.
Danke!“

Ulrike Gschwentner, Breitenbach

„Für mich ist in einem Seminar der Leiter am wichtigsten. So wie du die Dinge erklärt hast und rübergebracht hast, war einfach toll. Mit den Geschichten aus dem Leben ist alles so klar und deutlich vor mir gestanden. Einige Sachen werde ich daraus mein Leben lang in Erinnerung behalten. Das Seminar war nie langweilig, immer interessant. Kurzum: Ich bin froh, dass ich das Seminar mitmachen durfte und würde mich über ein neuerliches Treffen sehr freuen.
Valentin Gschwentner, Breitenbach

Mich fasziniert Wolfgangs Offenheit, sein Wissen und seine göttliche Einstellung, das Öffnen der Augen, die Welt zu sehen, dem Leben mehr Sinn zu geben und die „Mappe fürs Leben“ zu erfinden.
Mit großer Dankbarkeit!“

Alexandra Kezic, Dornbirn

„Das Seminar hat mir geholfen endlich zu erkennen, wer ich wirklich bin und welche Wünsche in mir stecken. Meine Ziele sind jetzt klar definiert und es gibt nichts, dass mir noch unklar ist.
Ich konnte mir anfangs nicht vorstellen, dass ich es schaffe, meine Lebensaufgabe zu finden und zu definieren. Durch die Arbeitsblätter fiel mir das dann aber doch leichter, als ich dachte und jetzt – da alles ausformuliert ist – fühle ich mich erleichtert und glücklich.
Mir persönlich hat das Seminar sehr viel gebracht und ich bin sicher, dass ich alle meine Ziele erreichen werde.“

Ingrid Hofer, Lustenau

„Lieber Wolfgang,
das Seminar – hier in Buchboden – war ganz einfach spitze!
Deine Offenheit hat mich sehr berührt und du als Person – als Persönlichkeit – faszinierst mich jeden Tag aufs Neue.
An diesem Wochenende habe ich vieles erkannt, viele Dinge sind einfach klar für mich geworden – jetzt wo ich konkret darüber nachdenken und die Gedanken auch aufschreiben musste.
Die Unterlagen werde ich noch häufig verwenden und sie werden mir auf jeden Fall immer wieder meinen Weg zeigen.
Für deine Kraft, Begeisterung und deinen Respekt danke ich dir von ganzem Herzen!“

Hannes Felder, Schlins

„Erst die Möglichkeit meine Träume zu verwirklichen, macht mein Leben lebenswert!
Mit diesem sehr, sehr pragmatischen und hochkarätigen Arbeits-Workshop habe ich meine ganz persönliche Anleitung und meinen roten Faden mehr den je gefunden.
Danke!“

Christian Mölg, Kirchbichl

„Hallo Wolfgang,
ich habe mich mit gemischten Gefühlen dem Seminar genähert.
Aber im Nachhinein war es eine der tollsten Offenbarungen über mich selbst:
– Was will ich wirklich?
– Sollte ich etwas an meinem Leben ändern?
Ich sehe nun viel klarer und zuversichtlicher in meine Zukunft.
Dafür danke ich dir von Herzen.“

Marlies Kupnik, Batschuns

„Die 4 Tage waren sehr wertvoll für mich! Sie haben meine Kindheitsträume zum Leben erweckt – und es ist nicht zu spät, sie zu „leben“!
Zuerst war es etwas zu schnell für mich, aber jetzt weiß ich, dass es für etwas gut war: dass ich spontan antwortete und entschieden habe und mir meine Antworten nicht so zurechtlegen konnte, wie ich es vielleicht lieber gesehen hätte.
Das Seminar ist Ansporn für jedermann, weil man – aufgrund deiner vorgelebten Begeisterung und Energie – angesteckt wird! Auch am dritten Tag, als alle etwas müde waren, bist du darüber gestanden und hast uns wieder aufgeweckt und wachgerüttelt.
Wolfgang, danke und hilf anderen Menschen auch, ihren Weg zu finden!“

Konrad Altmann, Grieskirchen, Verkäufer

„Ich danke dir, dass ich an deinem Seminar teilnehmen konnte und dadurch gelernt habe, ausgeglichener und auch zielstrebiger und orientierter durchs Leben zu gehen.
Die ersten kurz- und mittelfristigen selbstgesteckten Ziele konnte ich schon auf meinen Zielzetteln abhaken und es ist nicht passiert – sondern ich habe es erreicht! Das erste visualisierte Ziel ist dann auch beinahe wirklich genauso abgelaufen.
Das einfachste und auch genialste Ideenwerkzeug, das du mir mitgegeben hast, ist mein Lederbuch mit positiven Tagesbewertungen, das jeden einzelnen Tag auch „intensiver“ macht.
Ich würde mich freuen, an einem deiner zukünftigen Dreamdays teilnehmen zu dürfen.“

Ilse Hinke, Grießkirchen

„Begeistert leben! Eigentlich glaubte ich, dass ich schon begeistert lebe.
Nach diesem Seminar mit einer tollen Runde weiss ich wieder viel mehr über das Leben und wie ich dabei auch begeistert bin.
DANKE!“

Daniela, Tirol

„Endlich begeistert leben!
Ich habe das Gefühl endlich ein Seminar gefunden zu haben, das mich meinen Zielen näher bringt bzw. sie konkret werden und somit auch erreichbar werden ließ. Ebenso spüre ich, dass ich mich schon auf den Weg gemacht habe. Wolfgang ich danke dir für dieses Seminar und bin sicher, dass noch sehr, sehr viele Menschen darauf warten, dass der göttliche Funken in ihnen entzündet wird. Mach weiter so! Danke!Herzliche Glückwünsche dir und deiner Familie – dass du so (geworden) bist.“

Mag. Peter Schädler, Götzis, Lehrlingsausbilder

„Das Seminar „begeistert leben“ wird Sie fesseln! Es ist zeitlos, tiefgründig, herausfordernd, verändernd und somit ein wertvolles Geschenk für jeden, der die Sehnsucht in sich trägt, ein begeistertes und zielorientiertes Leben zu führen. Wenn Sie Ihre Talente, Ihre Stärken, Ihre Motivation, Ihre Lebensmission und Vision für sich entdecken wollen, dann besuchen Sie dieses Seminar! Es wird Ihr Leben nachhaltig verändern!
Grundsätzlich möchte ich dir sagen, dass dein Seminar für mich und Susanne ein großer Gewinn war! Ich persönlich werde noch einige Zeit brauchen, um all die Inputs zu verarbeiten (ein gutes Zeichen). Ich habe sowohl persönlich, als auch didaktisch von deinem Seminar sehr profitiert. Vielen Dank für die viele Zeit, Mühe und Arbeit, die du im Vorfeld investiert hast. Ich weiß, was das bedeutet, eine solch hohe Qualität zu erarbeiten! Umso mehr habe ich gerade dies geschätzt! Dein Seminar hat mich wirklich „be-geistert“.“

Susanne Schädler, Götzis, Hausfrau

„Das „begeistert leben“ Seminar von und mit Wolfgang Allgäuer ist sehr empfehlenswert für Menschen, die ihren persönlichen Kurs in ihrem Leben finden wollen. Die Stärke dieses Seminars ist auch starke Ermutigung sowie Motivation. Die Teilnehmer werden auf humorvolle Art herausgefordert sich selbst zu finden und das Leben anzupacken. Es ist somit auch ein Seminar aus dem jeder als Gewinner wieder aussteigt und mit neuer Zukunftsperspektive energiegeladen auf sein persönliches Ziel zusteuert.“

Klaus Ruech, Stans, Geschäftsinhaber

„Ein großer Vorteil bei den Seminaren von Wolfgang Allgäuer sind die perfekten schriftlichen Unterlagen. Sie garantieren für die Zeit nach dem Seminar eine gewinnbringende Umsetzung.“

„Danke, dass wir bei den ersten dabei sein konnten, die dein „begeistert leben“ Seminar erleben durften. Es ist dir gelungen, mich in diesen 3 Tagen auf das wirklich Wesentliche in allen Lebensbereichen zu konzentrieren. Ich habe ein Motivations- und Lebenshaus mit deiner Hilfe gemacht, wo ich sicher bin, dass ich mich auf diese Fähigkeiten und Ziele verlassen kann. Danke. Dafür hast du sämtliche Unterlagen und viele Jahre deiner Lebenserfahrung für mich zur Verfügung gestellt. Gruß auch an Eva, die das alles so verständlich auf Papier gebracht hat. Wolfgang du hast deine Lebensspur bei mir hinterlassen.
begeisterte Grüße, Klaus

Einige Monate später:
Mir geht es mit deinen Ausführungen und mit meiner, von dir vorbereiteten und mir selbst erarbeiteten Lebensmappe sehr gut. Das Tagebuch führe ich zwar nicht regelmäßig, aber hin und wieder schreibe ich ein tolles Erlebnis hinein. Seit dem Seminar lebe ich bewusster. Freude hole ich mir auch bei kleinen Dingen. Schnell bekomme ich ein Lächeln zurück, wenn ich mit dem Auto stehen bleibe und jemanden über die Straße gehen lasse. Manchmal reagiere ich auch gelassener, weil eine bestimmte Sache eigentlich nicht so wichtig ist. Da ich jetzt nachweislich weiß, was ich will, kann ich auch in bestimmte Richtungen arbeiten und weiß, dass das so richtig ist. Ich bin froh, dass ich dich über olina kennen gelernt habe, weil das Seminar für mich und auch Dagmar super war und auch noch immer ist. Eines kann ich dir schon jetzt sagen. Du hast deine Lebensspur bei mir hinterlassen.“

Dagmar Ruech, Stans, Kindergärtnerin

„In deiner typischen Art hast du es verstanden uns alle zu begeistern und gleichzeitig auf den „Weg zu schicken“. Für uns ist ein kleiner Schritt getan, du selber aber bist deinem Ziel schon sehr nahe!! Ich bin froh, dass ich dabei sein durfte.

Besonders faszinierte mich:
– deine Vorbereitung und detailgenaue Planung
– deine Bereitschaft aus deinem „vollen Speicher“ etwas weiterzugeben
– die Art der Präsentation (mit allen Sinnen – ganzheitlich erleben)
– deine rhetorische Stärke – man hat das Gefühl ewig zuhören zu können
– der Inhalt des Seminars, der jeden „wachrüttelt“ und zum Nachdenken bzw. Umdenken bewegt.
– die freie Entscheidung, ob jemand etwas annehmen will oder nicht
– die Lebensfreude und Begeisterung die du „entzündet“ hast
– die Art, wie du komplett verschiedene Menschen mit unterschiedlichen Neigungen auf einen gemeinsamen Nenner bringst.
Ich bin überzeugt, dass deine Visionen sich erfüllen und ich werde Menschen in meinem Umfeld auf jeden Fall aufrütteln und animieren so etwas erleben zu dürfen.
Danke Dagmar“

Karin Klein, Feldkirch, Krankenschwester und Hausfrau

„„Ich träume davon Menschen zu verändern!“ Das waren deine Worte im Abschlussplädoyer und das kann ich ganz sicher sagen, dass ich durch dieses Seminar verändert wurde – verändert für mein ganzes Leben! Wirklich! Ich habe mich selber besser kennen gelernt und weiß, was ich will (meine Ziele, Vision und Mission). Es hat mir geholfen in meiner jetzigen Situation, in der ich manchmal etwas unzufrieden und unbefriedigt bin (Karenz, Zuhause sein, „nur Mutter“, etc.) über meinen Dosenrand herauszublicken. Es hat mir Mut gemacht! Auch ich kann große Träume und Pläne haben und in meinem Leben etwas Wichtiges, Bleibendes schaffen! Wow! Was durch dieses Seminar in meinem Leben geschehen ist, ist kaum zu beschreiben! Ich glaube du hast in jedem Teilnehmer einen Samen gesät, der tiefe Wurzeln und viele Früchte hervorbringen wird. Wir sind alle für unser ganzes Leben gesegnet worden!

Karin“

Eva Allgäuer, Feldkirch, Krankenschwester

„Am besten hat mir an diesem Seminar gefallen, dass es so praktisch, lebensnah und unkompliziert war. Es ist unmöglich teilzunehmen und nichts Positives, Umsetzbares und Motivierendes mitzunehmen. Deine fröhliche, unkomplizierte und begeisterte Art sind ein sehr wesentlicher Plusfaktor in diesem Seminar. Da ist wirklich deine große Gabe!

Ich habe gelernt wieder an mich, meine Talente und meine Träume zu glauben. Ich bin auch überzeugt, dass sich das nicht sofort verlieren wird, sondern mein Leben verändert und prägt für die nächsten 50 Jahre. Deine ehrliche und offene Art hat in der Gruppe eine Atmosphäre und Dynamik entstehen lassen, bei der man aus sich heraus gehen, offen sein und auch ehrlich zu sich und anderen sein kann. Du warst auch wirklich bestens vorbereitet und hast viele Beispiele zu allen möglichen Themen gewusst. Auch die vielen praktischen Übungen waren sehr wichtig. Besonders die Arbeitsblätter vom Vorbereitungstag waren für mich super und haben sicherlich auch den Anderen sehr viel gebracht und aufgezeigt. Es war im Ganzen, obwohl ich schon viel wusste, viel besser, als ich erwartet habe. Seit Jahren suche ich nach Träumen und einem Sinn für mein Leben. Du hast mich meine Träume wieder finden lassen (teilweise aus meiner Kindheit) und auch geholfen daran zu glauben und Mut dafür zu finden. Danke auch dafür, wie offen und respektvoll du mich als deine Tochter in diesem Seminar als Teilnehmerin behandelt hast. Es gäbe noch mehr zu sagen – ich hoffe mein Leben wird dir den Rest zeigen.

Eva“

Mag. Gabriele Danler, Neustift, Klinikseelsorgerin

„Meine Gedanken vor dem Seminar:

Ist es das, was ich wirklich möchte, werden die Inhalte der drei Tage meinen Werten, Idealen, Vorstellungen entsprechen?

Jetzt kann ich sagen:

In großer Freiheit und Wertschätzung und mit der begeisterten Überzeugung, dass jeder Mensch eine Mission und auch Talente dafür hat, hat uns Wolfgang Allgäuer durch die äußerst intensiven Tage zielgerichtet unserer persönlichen Mission/Berufung und Vision näher gebracht. Begeistert hat mich dabei die methodische Aufarbeitung, die unheimliche Menge an ausgearbeiteten Unterlagen und die ständige Hilfestellung und methodische Hinführung zu konkreter Umsetzung. Unter den 16 Teilnehmerinnen und Teilnehmern hatte ich das Gefühl, dass jeder ganz individuell seinem persönlichen Leben in hohem Maß näher gekommen ist und seiner Mission, Visionen, seinen Werten und Träumen ein großes Stück entgegenkam. Ich nehme viel für mein Leben, für mein Dasein auf dieser Welt mit. Dir, Wolfgang, ein herzliches „Vergelt’s Gott“ dafür. Für mein Leben ist es ein großer Gewinn dir begegnet zu sein!

Gabriele Danler“

Danler Wolfgang, Neustift, Tischlerei und Küchenstudio

„Mit dem Feuer das in dir brennt, voll Begeisterung andere anzustecken zu einem positiven Leben, erfüllt und gläubig, hast du in mir den Funken geschürt meine Träume zu Mission und Vision zu gestalten und den nächsten Schritt für mich, in der Gesellschaft zu tun. Danke.“

Ing. Klaus Brunnmair, Grieskirchen, Geschäftsinhaber

„„begeistert leben“ ist ein außergewöhnliches und ein extrem gutes Seminar. Für mich persönlich eine Bereicherung in meinem Leben. Ich bin dankbar und glücklich, dass ich dabei war.“

Gabi Brunnmair, Grieskirchen, Unternehmerin und Hausfrau

„Lieber Wolfgang, dieses Seminar „begeistert leben“, auf das ich mich schon sehr lange gefreut habe, war einfach spitzenmäßig. Für mich eine absolute Bereicherung. Es ist eine Freude gewesen mit sich selber so viel zu arbeiten. Was mich einfach so freut ist, dass du ein irrsinnig großes Talent hast, alle Menschen um Dich herum zu begeistern. Wenn man dich nur etwas fragt, weiß man schon, da kommt eine tolle bereichernde Antwort mit der man etwas anfangen kann. Du hast so viel Know how, dass du auf verständliche Art und Weise weitergibst. Während der 4 Tage hab ich oft mitgeschrieben, was ich so alles mit den Kindern umsetzen kann. Das mit dem Erfolgstagebuch machen wir übrigens schon. David und Sara haben eine Riesenfreude, abends 3 schöne Dinge aufzuschreiben. Ich sage DANKE, dass du deinen großen geistigen Reichtum mit so einer ehrlichen Freude weitergibst und bin glücklich dich zu kennen.“

Sylvia Gritzner, Lendorf, Raumgestalterin

„Es waren wunderbare 4 Tage. Kein Kurs, den ich besucht habe, ist so schnell verflogen wie dieser. Ich habe alles wie ein Schwamm aufgesaugt und ich bin wirklich von meinem tiefsten Innern heraus begeistert und motiviert. Nie zuvor hätte ich mir so einen „persönlichen“ Erfolg für mich zugestanden. Danke für diese 4 Tage.

Du bist zum begeistern geboren.“

Roland Gritzner, Lendorf, Tischlermeister

„Wolfgang, dein Seminar war für mich einzigartig
– schön
– sinnlich
– zum nachdenken
– aufbauend
– motivieren – begeisternd.
Diese 4 Tage sind die 4 Wichtigsten der letzten 10 Jahre – und ein wunderbarer Beginn!! Gratuliere! Mit deiner Aufrichtigkeit und Ehrlichkeit werden noch viele Menschen an deiner Aussaat reichlich ernten dürfen. Ich bin glücklich Euch (auch deine Familie) zu meinem innigsten Freundeskreis zählen zu können. DANKE!
Roland Gritzner“

Gaby Majoran, Villach, Sekretärin

„Lieber Wolfgang

Dein Seminar hat mich wirklich weitergebracht. Ich habe mich selbst dadurch kennen gelernt. Noch bei der Fahrt nach Vorarlberg war ich mir nicht sicher ob es für mich das Richtige ist. Ich danke dir dafür, dass ich dabei sein durfte. Gaby Majoran“

Andreas Majoran, Villach, Unternehmer

„Im letzen Jahr hat das Thema „wie lebe ich richtig?“ immer mehr an Bedeutung für mich gewonnen. Da ich immer mit Menschen zu tun habe und es im Verkauf ganz wichtig ist, ausgeglichen zu sein, um Erfolge zu erzielen, habe ich an diesem Seminar teilgenommen. Es war für mich nicht das erste Seminar, das ich bei dir besuchen durfte, aber mir ist aufgefallen, dass du mit vollem persönlichem Einsatz an diesem Thema arbeitest. Ich finde, dass dein Seminar mit den Unterlagen wie ein „Handbuch“ fürs Leben ist. Es ist eine Starthilfe für Leute die noch wenig Erfahrung im Bereich Visionen, Missionen und dem Sinn des Lebens haben. Ist man aber ein erfahrener erfolgreicher Mensch im Beruf wie im Privatleben, wird man durch dein „begeistert leben“ Seminar motiviert, seine Aufgaben noch besser zu machen. Dein Konzept basiert auf klaren ethischen Werten, die du in beeindruckender Art klar, logisch und für jedermann verständlich vorträgst und auch lebst. Viele von uns denken nur noch, wie können sie besser, stärker und reicher werden. Sie vergessen aber, dass man dies nur erreichen kann, wenn man innerlich zufrieden und ausgeglichen ist. Ich kann dieses „begeistert leben“ Seminar von Wolfgang Allgäuer nur jedem empfehlen, der etwas Sinnvolles mit seinem Leben machen möchte. Nochmals vielen Dank und viel Erfolg mit deiner Mission.

Mit freundlichen Grüßen,

Andreas Majoran“

Doris Allgäuer, Feldkirch, Lehrerin

„Du bist ein guter Redner. Es gab kaum einen Moment wo ich von deiner Art vorzutragen, nicht gefesselt war. Ich konnte sehr gut zuhören. Es war spannend und sehr interessant. Danke!

Doris“