Regulierung sollte strukturelle Anpassungen unterstützen – Herausforderungen für das Risiko Management 2017

Vor allem die vielfältigen aufsichtsrechtlichen Anforderungen stellen Banken auch in 2017 einmal mehr vor neue Herausforderungen. Hinzu kommen notwenige Anpassungen, welche durch die Regulierung besser unterstützt werden sollten. Viel wird wieder über bevorstehende Herausforderungen für die Banken in 2017 zu lesen sein. Als ob die vergangenen Jahre nicht herausfordernd waren – mir ist kein Jahr der vergangenen Dekade bekannt, das sich nicht besonderen Ansprüchen ausgesetzt sah. Unter den wichtigsten Aufgaben des nächsten Jahres steht für mich prioritär die IT im Spannungsfeld von Automatisierung, Digitalisierung, Flexibilität und IT-Sicherheit, im Wesentlichen also die Fortentwicklung der IT zum zentralen Baustein des Geschäftsmodells einer Bank. Damit müssen auch Antworten gefunden werden, wie künftig einheitlich mit Datenverfügbarkeit, deren Steuerung sowie Nutzung und Verwertung umzugehen ist. Mit rund 1.100 i.w.S. aufsichtsrechtlichen Regelungen in den vergangenen d
Original Artikel ansehen

Steigender Margen- und Ertragsdruck – Herausforderungen im Firmenkundengeschäft 2017

Das Kreditgeschäft bleibt auch 2017 das Ankerprodukt im Geschäft mit Firmenkunden. Allerdings erhöhen Rahmenbedingungen und Wettbewerb den Druck auf Margen und Erträge. Banken müssen daher nach neuen Chancen suchen. Das Jahr 2017 steht für Banken unter ähnlichen Vorzeichen wie das vergangene. Der anhaltende Niedrigzins, zunehmende Regulatorik und die Digitalisierung bestimmen als globale Herausforderungen für die Banken auch das Geschäft mit den Firmenkunden. Vor allem der Wettbewerb um den Mittelstand wird weiter zunehmen. Durch mehr Wettbewerber im Geschäft mit Firmenkunden steigt der Margen- und Ertragsdruck in der gesamten Branche. Die Banken müssen daher auf ihre Kosten besonders achten. Die Digitalisierung hat auch deshalb eine große Bedeutung: Prozesse werden automatisiert, und dadurch werden sie einfacher, schneller und effizienter. Gleichzeitig birgt die Digitalisierung die Chance auf neue Geschäftsmodelle und Ertragsquellen. Das Kreditgeschäft bleibt das Ankerp
Original Artikel ansehen

Ganzheitliches digitales Geschäftsmodell für die Bank 4.0 – Herausforderungen an die Banken-IT 2017

Die Umsetzung eines ganzheitlichen digitalen Geschäftsmodells für die Bank 4.0 stellt die zentrale strategische Herausforderung an die Banken-IT im Jahr 2017 dar. Die Commerzbank hat im Herbst 2016 ihre neue strategische Ausrichtung verabschiedet, die auch zahlreiche Herausforderungen an die IT für 2017 und die Folgejahre mit sich bringen wird. Im Kern dieser neuen Bankausrichtung steht, dass wir unter der Überschrift Commerzbank 4.0 ein ganzheitliches digitales Geschäftsmodell entwickeln wollen. Dazu werden wir die Commerzbank, aufbauend auf der leistungsfähigen IT-Plattform der Bank, zu einem digitalen Technologieunternehmen umbauen, was beispielsweise heißt, dass wir in den nächsten vier Jahren alle relevanten Geschäftsprozesse end-to-end digitalisieren und dafür hohe Investitionen tätigen werden. Die IT der Commerzbank wird diesen bankweiten Veränderungsprozess aktiv und engagiert begleiten und sich selbst entsprechend verändern. Unter dem Fokus Digitalisierung und Wa
Original Artikel ansehen

Freistetters Formelwelt: Die Potenz der Potenzen

Falls Sie schon Kunde bei uns sind, melden Sie sich bitte hier mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort an. Sie beziehen ein Digital- oder Kombiabonnement? Wir haben unser Anmeldeverfahren geändert. Falls Sie in den vergangenen Wochen als registrierter Kunde ein Einzelprodukt in unserem neuen Spektrum.de-Shop erworben haben, können Sie diese Anmeldedaten verwenden. Sie sind Abonnent und noch kein registrierter Kunde? Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und fordern mit Hilfe der „Passwort vergessen“-Funktion ein Passwort an. Mathematik besteht aus mehr als nur Zahlen und kryptischen Symbolen. Sie besteht vor allem aus Funktionen. So bezeichnet man eine Beziehung zwischen zwei Mengen, bei der jedem Element einer Menge genau ein Element der zweiten Menge zugeordnet wird. y = x2 ist ein simples Beispiel für eine Funktion bei der jeder Zahl x ihre Quadratzahl y zugeordnet wird. Mit Funktionen kann man Zusammenhänge erkennen, die sonst vielleicht nur schwer zu sehen wä
Original Artikel ansehen

Nahrungsergänzungsmittel: Wie wirkt Zinkzusatz im Körper wirklich?

Falls Sie schon Kunde bei uns sind, melden Sie sich bitte hier mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort an. Sie beziehen ein Digital- oder Kombiabonnement? Wir haben unser Anmeldeverfahren geändert. Falls Sie in den vergangenen Wochen als registrierter Kunde ein Einzelprodukt in unserem neuen Spektrum.de-Shop erworben haben, können Sie diese Anmeldedaten verwenden. Sie sind Abonnent und noch kein registrierter Kunde? Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und fordern mit Hilfe der „Passwort vergessen“-Funktion ein Passwort an. Über Zink als gesundheitsförderndes Nahrungsergänzungsmittel wird seit langer Zeit geforscht – vor allem deswegen, weil seine Wirkung oder Nichtwirkung schwer zu belegen beziehungsweise widerlegen ist. Das zeigt sich sogar bei den gründlichen systematischen Meta-Untersuchungen von Spezialisten wie der Cochrane Collaboration, die möglichst viele Studienresultate in eine Gesamtbewertung einfließen lassen, um zuverlässigere Schlussfolgerunge
Original Artikel ansehen



Liebe Leser, ich hoffe dieser Blogbeitrag hat Ihnen gefallen. Wenn Sie echte innere Begeisterung und persönlichen Erfolg erfahren und erleben wollen, dann klicken Sie hier: