Ring-Knigge: Welcher Finger hat welche Bedeutung?

Dürfen Männer eigentlich Schmuckringe tragen? Kurze Antwort: ja, natürlich. Zwar trägt der Mann stilecht im Geschäftsleben immer noch deutlich weniger Schmuck als die Frau – auf schmückendes Beiwerk, insbesondere ein paar ausgewählte Ringe an der Hand muss man(n) aber trotzdem nicht verzichten. Als Faustregel können Sie sich merken: Neben Armbanduhr und Manschettenknöpfen sind an beiden Händen bis zu drei Ringe, besser nur zwei (Ehering inklusive) völlig akzeptabel. Bleibt nur noch die Frage: Wo trägt Mann seine Ringe – und hat dies unterschiedliche Bedeutungen? Die Antworten darauf liefert unser Ring-Knigge… Klassisch tragen Männer eher weniger bis gar keinen Schmuck. In konservativen Kreisen herrscht schlichtes Understatement und das Motto: Weniger ist mehr. Das schlägt sich dann in maximal einer luxuriösen Uhr, Manschettenknöpfen und einem Ehe- oder Familienring nieder. Mehr trägt man(n) nicht an Händen und Armgelenken. Wer dennoch mehr tragen möchte und ein Fa
Original Artikel ansehen

Ortega Mk. 1B/ 1C: Die ersten Mini-U-Boote mit Elektroantrieb für Privatnutzer

Bisher war es für Privatpersonen kaum möglich nach Lust und Laune in das private U-Boot zu springen und wie James Bond abzutauchen. Das soll sich in naher Zukunft jedoch ändern. Das niederländische Unternehmen Ortega Submersibles, mit Sitz in Enschede, arbeitet an U-Booten mit denen man ohne große Vorkenntnisse in die Tiefe abtauchen kann. Die zwei- und dreisitzigen, MK 1B und MK 1C, überzeugen mit einem futuristischen Design, das eher an einen Jet als an ein klassisches U-Boot erinnert. Die MK 1B und MK 1C sind jeweils mit zwei Elektromotoren ausgestattet und sollen ihre Passagiere einmal in bis zu 95 Metern Tiefe bringen können. Die Rümpfe sind sechs beziehungsweise sechseinhalb Meter lang. Hierin ist auch das komplette Sauerstoff-Equipment integriert. Dieses besteht aus Atem- und Tauchausrüstungen inklusive 250-Liter-Sauerstofftank. Beim Tauchgang beschleunigen die Mini-U-Boote von Ortega auf bis zu 25 km/h. Das Ganze geschieht umweltsc
Original Artikel ansehen



Liebe Leser, ich hoffe dieser Blogbeitrag hat Ihnen gefallen. Wenn Sie echte innere Begeisterung und persönlichen Erfolg erfahren und erleben wollen, dann klicken Sie hier: