Schafft es die Finanzbranche, den Dreisatz zu lösen – Strategische Herausforderungen für Geldinstitute im Jahr 2017

Den Geldinstituten stehen in 2017 zahlreiche alte und neue Herausforderungen ins Haus. Um zur Wettbewerbsfähigkeit zurückzufinden, müssen sie einen strategischen Dreisatz lösen. Die Branche steht vor der Lösung eines „Dreisatzes“: Vor dem Hintergrund externer Bedingungen (Regulation, Niedrigzinsen etc.) müssen die Kosten gesenkt und gleichzeitig neue Quellen für Ertragsmöglichkeiten entwickelt werden. Nur dann wird es gelingen, die Wettbewerbsfähigkeit – „den unbekannten vierten Wert“ – aufrecht zu erhalten. Die Welle der Digitalisierung stellt in diesem Zusammenhang sowohl Bedrohung als auch Chance dar. Die erste große Herausforderung besteht darin, die in vielen Banken veraltete IT umzubauen bzw. neu zu entwerfen. Dabei darf der Ansatzpunkt nicht im Back-Office liegen, sondern muss am Front-End sein. Alle Bankgeschäfte müssen konsequent vom Kunden her gedacht werden. Das bedeutet, dass zunächst die Prozesse zu definieren sind – und zwar erst die Kundenproz
Original Artikel ansehen

Zwischen Gewohnheiten und Innovationen – Herausforderungen 2017 für Payments und Zahlungsverkehr

Zahlungsverkehr ist schon länger kein verstecktes sondern ein strategisches Thema für Banken und Sparkassen. Die Trends und Herausforderungen für 2017 bewegen sich zwischen schon lange praktizierten Gewohnheiten und spannenden Innovationen. Der Zahlungsverkehr führt kein verstecktes Maschinenraum-Dasein mehr, sondern wurde zur sichtbaren Innovationsmaschine par excellence. Auch demjenigen, der nur auf Deutschland schaut, schwirrt der Kopf: Schafft Paydirekt den Durchbruch? Laufen die Sparkassen mit Kwitt dagegen? Wird die Debit-Mastercard ein Erfolg? Kommen Apple Pay und Facebook Messenger Pay? Ist das Aus für myWallet auch das Ende für Zahlungen via Telekom? Springen Fidorbank plus Telefonica in die Bresche? Schafft Payback, was Yapital nicht gelang? Kommt die Utility Settlement Coin? Statt all diese Fragen zu beantworten, sollten wir einen Moment innehalten: Zahlungsverhalten ändert sich nicht von heute auf morgen. Aber drei grundlegende Entwicklungen verbinden sich gegenwär
Original Artikel ansehen

Die Blinden und der Elefant

Herausfinden, wer ich bin und was ich will mit Finde deinen Kompass. Lernen, meine Probleme systematisch und selbstständig  zu lösen mit dem Selbstcoaching-Programm. Eine Art von Tagebuch-Schreiben zu lernen, die mir hilft, einen echten Heilungsprozess anzustoßen. Projekt Tagebuch. Bessere Entscheidung treffen, indem ich einen erprobten Entscheidungs-Prozess kennenlerne. Die Entscheidungs-Werkstatt. 15 Tricks aus der positiven Psychologie, die meine Lebensfreude in die Höhe schießen lassen. Durch den Lebensfreude-Kurs. Lernen, mich selbst zu akzeptieren, wie ich bin. Auch wenn ich nicht perfekt bin. Auch wenn ich Fehler mache. Mit dem Audio-Training Selbstannahme. Es waren einmal fünf weise Gelehrte. Sie alle waren blind. Diese Gelehrten wurden von ihrem König auf eine Reise geschickt und sollten herausfinden, was ein Elefant ist. Und so machten sich die Blinden auf die Reise nach Indien. Dort wurden sie von Helfern zu einem Elefanten geführt. Die fünf Gelehrten standen
Original Artikel ansehen



Liebe Leser, ich hoffe dieser Blogbeitrag hat Ihnen gefallen. Wenn Sie echte innere Begeisterung und persönlichen Erfolg erfahren und erleben wollen, dann klicken Sie hier: