Schneller lesen: Tipps zum Speed Reading

Der Mensch nimmt bis zu 80 Prozent seines Wissens über Texte auf – trotz Radio und Fernsehen. Lesen bildet – es kostet aber Zeit. Wie lange lesen Sie am Tag? Eine Stunde, zwei, vier? Trotzdem haben Sie das Gefühl, dass es immer mehr wird? Willkommen im Club! Rund 75 Prozent der Deutschen beklagen bereits ein Überangebot an Informationen, so eine Studie der Stiftung Lesen. Man liest und liest und fürchtet dennoch, wichtige Dinge zu verpassen. Kein Wunder: Die digitale Informationsmenge wächst jährlich um knapp 60 Prozent – doppelt so schnell wie noch vor einigen Jahren. Zwei Möglichkeiten, das zu bewältigen, sind: filtern – und schneller lesen, auch Speed Reading genannt… Schneller lesen zu können, hat enorme Vorteile. Die Lesegeschwindigkeit kann dabei bis zu 50 Prozent gesteigert werden. Stellen Sie sich vor, was Sie in der Zeit alles machen können. Wenn Sie nur noch die Hälfte der Zeit brauchen, um einen Text erfassen zu können, können Sie ganz andere Mengen an Te
Original Artikel ansehen

Smart-Home: Chancen, Sicherheit und neue Jobs

Die Themen Smart-Home, vernetzte Küchen und intelligente Stromverwaltung schwirren bereits seit einiger Zeit durch das Internet. Derlei komplexe Technologien, die eher auf Hintergrundprozesse setzen und die der Verbraucher nicht sofort mit einer Emotion verbinden kann, sind in der Regel nicht ganz so spannend für ein breites Publikum. Und dennoch ist Smart-Home ein hoch interessantes und vielfältiges Thema. Der Trend zum vernetzten Zuhause sorgt zudem für Chancen, neue Jobs aber auch Sicherheitsbedenken. Was sich genau hinter Smart-Home verbirgt, welchen Nutzen die Technologie liefert und was den Ottonormalverbraucher wirklich reizt, wollen wir uns anhand wichtiger Fragen über die Zukunft von Smart-Home einmal näher anschauen. Was sich genau hinter Smart-Home verbirgt, welchen Nutzen die Technologie liefert und was den Ottonormal-Verbraucher wirklich reizt, wollen uns anhand wichtiger Fragen über die Zukunft von Smart-Home einmal näher anschaue
Original Artikel ansehen

BT kompakt (KW48): Like-Bots, Messenger-Spiele, Startup-Serie

In BT kompakt bringt Dir BASIC thinking-Chefredakteur Tobias Gillen jeden Freitag einen tollen Mix an Lesestoff fürs Wochenende direkt in die Inbox. Eintragen kannst du dich hier. Liebe Leserin, lieber Leser, jeder hätte gerne schnell viele Follower und Abonnenten in den sozialen Netzwerken. Neben dem klassischen, langsamen Wachstum gibt es Möglichkeiten, den Followerzuwachs mit so genannten Like-Bots etwas zu beschleunigen. Aber funktioniert das? Und was spricht dagegen? Hier erfährst du es. Zudem sind wir sehr stolz, dass unsere Jobbörse nun auch bei unserem Schwesterchen Mobility Mag online ist. Schaut doch mal vorbei, falls ihr eine neue Herausforderung sucht! Das und alle weiteren Lesetipps haben wir wie immer hier für dich gesammelt. Viele Grüße und ein schönes Wochenende P.S.: Noch nicht eingetragen? Dann aber schnell! Vernetze dich mit uns! Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter Teile diesen Beitrag! share   tweet   share   share &
Original Artikel ansehen



Liebe Leser, ich hoffe dieser Blogbeitrag hat Ihnen gefallen. Wenn Sie echte innere Begeisterung und persönlichen Erfolg erfahren und erleben wollen, dann klicken Sie hier: