Selbstannahme lernen: 3 Übungen
Wer schwer fällt vielen das: sich selbst annehmen, ihr eigener Freund sein, sich selbst lieben – so wie man ist. Mit allen Unzulänglichkeiten, Macken und Marotten. Dabei ist die Selbstannahme essenziell für uns, für Beziehungen, für beruflichen Erfolg, für unser Glück sowieso. Nur wer sich selbst annimmt und liebt (mit allen Schwächen), ist auch fähig, andere zu lieben und zu respektieren (mit deren Schwächen). Erst durch den Frieden mit sich selbst kann so etwas wie Zufriedenheit und Souveränität entstehen. Die gute Nachricht ist: Selbstliebe ist nicht unbedingt jedem gleich gegeben, aber diese gesunde Selbstannahme lässt sich lernen… Selbstannahme beziehungsweise die Selbstakzeptanz wird als Tugend gewertet. Es ist die Fähigkeit, sich selbst zu erkennen und sich anschließend anzunehmen und zu schätzen, wie man ist. Wer dazu in der Lage ist, wird von sich sagen können: Entsprechend werden im thematischen Umfeld der Selbstannahme auch Synonyme und Begriff
Original Artikel ansehen



Liebe Leser, ich hoffe dieser Blogbeitrag hat Ihnen gefallen. Wenn Sie echte innere Begeisterung und persönlichen Erfolg erfahren und erleben wollen, dann klicken Sie hier: