Selbstcoaching-Methode: die 5 Säulen der Stabilität
» Start : Achtsamkeit & Innerer Frieden : Selbstcoaching-Methode: die 5 Säulen der Stabilität Oder wenn du etwas verändern möchtest, aber nicht weißt, wo in deinem Leben du anfangen sollst.  Die 5 Säulen der Stabilität sind eine zielgenaue Methode, mit der du herausfindest, wo es in deinem Leben hakt und was du verändern könntest, damit du dich zufriedener fühlst. Sodass du mehr das Leben führst, das du wirklich führen willst. Ich habe die 5 Säulen der Stabilität als wirkungsvolle Coaching-Methode in meiner Ausbildung zum systemischen Coach kennen gelernt. Es war erstaunlich zu erleben, wie viel Klarheit und Orientierung sie bieten konnte. Ich sehe in den 5 Säulen aber auch ein wirkungsvolles Instrument für das Selbstcoaching. Denn mit den 5 Säulen kann jeder sein Leben selbst unter die Lupe nehmen, herausfinden, wo es hakt, und Ideen entwickeln, wie es besser laufen könnte. Zudem finde ich, dass es richtig Spaß macht, die Fragen in dieser Methode für sich se
Original Artikel ansehen

Warum tun wir, was wir tun?
Ja. Warum?  Warum tun wir Menschen, was wir tun?  Wenn du die Antwort auf diese Frage tiefgehend verstanden hast, bewegt sich dein Leben auf eine andere, höhere Ebene.  So war es jedenfalls bei mir.  Weil du dann viel, viel öfter auf eine ganz natürliche Art das tust, was gut und richtig für dich ist.  Und davon hängt letztlich die Qualität deines Lebens ab. Also: Warum tun wir, was wir tun? Warum tun wir, was wir tun?  Im Grunde gibt es 3 Antworten auf diese Frage. Antwort 1: aus Gewohnheit Wir tun Dinge aus Gewohnheit. Ohne darüber nachzudenken. Weil wir es schon immer so gemacht haben. Weil wir im Kopf so verdrahtet sind.  Es gibt also eine bestimmte Situation, ein Gefühl, eine Unzufriedenheit, einen Auslöser.  Und als Reaktion auf den Auslöser tun wir automatisch das, was wir immer in dieser Situation tun. Beinahe wie ein Roboter.  Oft haben wir für eine bestimmte Situation auch eine Reihe unbewusster, automatischer Verhaltensweisen, aus denen wir dann unbewuss
Original Artikel ansehen

Selbstcoaching-Methode: das innere Team
» Start : Achtsamkeit & Innerer Frieden : Selbstcoaching-Methode: das innere Team Wenn du dich zerrissen fühlst, nicht weißt, was du eigentlich willst, oder bei einer Entscheidung ständig hin und her schwankst, dann ist es womöglich Zeit, mit deinem „inneren Team“ ins Gespräch zu kommen. Denn es sind in dir vielleicht gerade deine „inneren Stimmen“ besonders aktiv.  „Iss das bloß nicht. Du hast so toll abgenommen. Damit versaust du dir alles wieder.“  „Klar übernehme ich dieses Projekt. Das ist total reizvoll und irgendwie habe ich ja auch keine andere Wahl.“  Ein anderer Anteil sieht die Situation aber aus einem ganz anderen Blickwinkel und meldet sich:  „Oh Mann, das wird super heftig. Da komme ich abends bestimmt wochenlang nicht pünktlich weg. Das bedeutet Stress zu Hause.“ Aus eigener Kraft. Ohne Coach und Therapeut. Wie das geht, lernst du im Selbstcoaching-Programm. Weißt du, was ich meine? Ich wette, dir fallen auch ein paar Situa
Original Artikel ansehen

7 Einstellungen, die dir dabei helfen, dich öfter zu zeigen, wie du bist
» Start : Achtsamkeit & Innerer Frieden : 7 Einstellungen, die dir dabei helfen, dich öfter zu zeigen, wie du bist Wenn du das Gefühl hast, dass du dich ständig verstellen musst. Wenn du aus irgendwelchen Gründen glaubst, dein wirkliches Selbst sollte lieber niemand mitbekommen. Dieses ständige Versteckspiel kann uns total unglücklich machen. Es kann uns das Mark aus den Knochen saugen. So eine lebensfeindliche Maske kann uns sogar richtig krank machen. Ich hoffe einfach, dass niemand bemerkt, wie ich wirklich bin. Ich hoffe, niemand merkt, wie es in mir drin wirklich aussieht. Wenn du diesen Gedanken oft denkst, dann ist das hier dein Thema. Und dann weißt du ja, wie unglaublich belastend und nervig das sein kann. Da schaut man in schwachen Momenten schon mal neidisch zu den Menschen, die einfach nur sie selbst sind. Die sich einfach so zeigen, wie sie sind. Deswegen setzen es sich viele Betroffene auch zum Ziel, mehr Mut zu sich selbst zu entwickeln. Mehr Mut, sich zu ze
Original Artikel ansehen



Liebe Leser, ich hoffe dieser Blogbeitrag hat Ihnen gefallen. Wenn Sie echte innere Begeisterung und persönlichen Erfolg erfahren und erleben wollen, dann klicken Sie hier: