Selbsterklärung: So beweisen Sie Rückgrat
Den meisten Menschen ist es unangenehm, wenn Sie darauf hingewiesen werden, dennoch ist es absolut menschlich: Sie haben einen Fehler gemacht. Richtig peinlich wird es, wenn der Fehler zum zweiten Mal passiert. Wie Sie damit umgehen, sagt etwas über Sie aus, zeigt Ihre Haltung. Entschuldigen Sie sich? Suchen Sie Ausflüchte? Eine Selbsterklärung lässt Sie deutlich souveräner wirken. Das setzt allerdings auch voraus, dass Sie Verantwortung für Ihr Handeln übernehmen. Wie Sie Rückgrat beweisen können… Es ist ein Dilemma: Sie sind mit einer Präsentation nicht rechtzeitig fertig geworden und nun will Ihr Chef von Ihnen die Gründe wissen. Wie reagieren Sie? Es ist nicht nur der Gesichtsverlust, wenn man öffentlich zugeben muss, an einer Stelle versagt zu haben. Das Eingeständnis von Fehlern kann mit einer Reihe von Konsequenzen verbunden sein und eine Beziehung – im Privaten ebenso wie im Beruflichen – auf die Probe stellen. Je nach Schwere des Fehlers kann es mit Macht- oder
Original Artikel ansehen

 

12 Säulen der Persönlichkeitsentwicklung
Jeder Mensch hat seine eigenen Prägungen aus Erziehung und seinem Umfeld. Daraus folgend auch seine eigene Erfahrungen, Denkmuster und Sichtweisen. Aus der eigenen Sicht kann ein Umstand richtig sein, was für einen anderen aber nicht gleich sein muss. Andere von seiner eigenen Sicht überzeugen zu wollen hat keinen wirklichen Nutzen. Sich von seiner Haltung lösen und versuchen herauszufinden „Warum“ mein Gegenüber anders denkt, bringt mehr Erfolg. Der einzige Mensch den ich verändern kann bin ich, denn für eine Veränderung braucht es einen freiwilligen Impuls. Wir können andere Menschen und Konfliktpartner nicht dazu bringen, sich zu ändern, wenn sie es von sich aus nicht wünschen. Das eigene Verhalten hat aber immer eine Wirkung, unsere Handlungen und Taten nehmen ständig Einfluss bei unseren Mitmenschen (Spiegelneuronen ). Unser Verhalten wird Wahrgenommen und Konfliktpartner bekommen dadurch die Möglichkeit, sich und ihre Handlungsweisen zu überdenken. Und im Umkeh
Original Artikel ansehen

Die Geduld verloren – so behälst du sie
Es war einmal ein ungeduldiger, jähzorniger, aggressiver Junge mit einem schwierigen Charakter. Sein Vater gab ihm einen Sack mit Nägeln und den Rat, jedes Mal, wenn er dabei sei, die Geduld zu verlieren oder mit jemandem in Streit zu geraten, doch einen davon in den Gartenzaun zu schlagen. Am ersten Tag schlug der Junge 37 Nägel in den Gartenzaun. In den folgenden Wochen lernte der Junge sich zu beherrschen und die Anzahl der Nägel die er in den Gartenzaun schlagen musste, wurde von Tag zu Tag geringer. Der Junge hatte herausgefunden, dass es einfacher ist, sich zu beherrschen, als Nägel in den Gartenzaun zu schlagen. Schließlich kam der Tag, an dem er überhaupt keine Nägel mehr in den Zaun schlagen musste. Da ging er zu seinem Vater und erzählte ihm davon, dass er heute Hammer und Nägel noch nicht benutzen musste. Sein Vater sagte, dass er nun für jeden Tag, an dem es ihm gelungen sei, sein Temperament zu kontrollieren und ruhig zu handeln, einen Nagel wieder aus dem Zaun
Original Artikel ansehen



Liebe Leser, ich hoffe dieser Blogbeitrag hat Ihnen gefallen. Wenn Sie echte innere Begeisterung und persönlichen Erfolg erfahren und erleben wollen, dann klicken Sie hier: