Spotlight an: Wie man sich für’s E-Recruiting in Szene setzt

Bereits heute werden 76 Prozent aller offenen Stellen über E-Recruiting besetzt. Ein Trend mit Zukunft? Auf jeden Fall! Wir haben mit Patricia Rennecke, Inhaberin der Personalberatung Rennecke Consulting, über ihre Perspektiven zum Thema E-Recruiting gesprochen. Und wir haben nachgefragt, wie sich Kandidaten im Bewerbungsprozess – zum Beispiel im Video-Interview – richtig präsentieren. E-Recruiting bietet Unternehmen ganz klar einen Vorteil im Ressourcenmanagement. Schließlich wird der Auswahlprozess durch die Multichannel-Nutzung und die Anwendung von Software-Tools beschleunigt. Außerdem können die Nutzer zielgerichtet auf den Kanälen erreicht werden, auf denen sie sich am häufigsten aufhalten. Warum das E-Recruiting auch für Bewerber Vorteile bringt, weiß Patricia Rennecke: „Die Nutzung der elektronischen Medien und Analysetools erlaubt es uns, Prozessschritte, die vormals hintereinander gelagert waren, parallel anzugehen. So schafft E-Recruiting für Kandidaten wie
Original Artikel ansehen



Liebe Leser, ich hoffe dieser Blogbeitrag hat Ihnen gefallen. Wenn Sie echte innere Begeisterung und persönlichen Erfolg erfahren und erleben wollen, dann klicken Sie hier: