Stress entsteht, wenn man statt JA besser NEIN sagen sollte

Nein sagen ist ein ganz wichtiges Thema und daher freue ich mich heute ein Interview mit Bestseller-Autor Peter Kreuz führen zu dürfen. Er hat gemeinsam mit Anja Förster das Buch „NEIN: Was vier mutige Buchstaben im Leben bewirken können“ geschrieben. Nachdem du dieses Interview gehört hast, sollte es dir das NEIN sagen wesentlich leichter fallen. Artikel als Podcast hören: Hier findest du alle weiteren Infos zum Podcast sowie eine Übersicht aller Folgen! Links dieser Podcast-Folge: Thomas: Hallo und herzlich willkommen zu dieser Podcastfolge. Und heute steht zum Glück wieder mal ein Interview an. Ich freue mich ganz besonders, weil das Thema sehr, sehr spannend ist. Und ich habe mir einen Satz herausgesucht aus der Webseite meines Interviewpartners, und der heißt: Stress entsteht, wenn man „ja“ sagt und „nein“ meint.   Mein Interviewpartner, das ist Bestsellerautor Peter Kreuz, und gemeinsam mit Anja Förster hat er das Buch „Nei
Original Artikel ansehen

Sind wir nicht alle ein bisschen postfaktisch? – Kritische Gedanken zum Wort des Jahres 2016

Die Gesellschaft für deutsche Sprache hat „postfaktisch“ zum Wort des Jahres 2016 gekürt. Dessen Relevanz gilt nicht nur in politischen und gesellschaftlichen Diskussionen sondern lässt sich auch für den Bereich Finanzdienstleistung feststellen. Seit 1977, verleiht eine Jury der Gesellschaft für deutsche Sprache jedes Jahr einem bestimmten Wort oder Ausdruck den Titel des „Wort des Jahres“. Nicht die Häufigkeit eines Ausdrucks, sondern seine Signifikanz bzw. Popularität stehen dabei im Vordergrund. Die ausgesuchten Worte sollen das politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Leben eines Jahres sprachlich in besonderer Weise bestimmt haben. Sie sollen so eine sprachliche Jahreschronik darstellen, sind jedoch mit keinerlei Wertung oder Empfehlung verbunden. Letztes Jahr kam das Wort „Flüchtlinge“ auf Platz 1, 2014 war es „Lichtgrenze“. In diesem Jahr hat sich die Jury für „postfaktisch“ entschieden. Das Kunstwort postfaktisch, eine Lehnübertragung des
Original Artikel ansehen

69 Lebensweisheiten, die dein Leben besser machen

» Start : Achtsamkeit & Innerer Frieden : 69 Lebensweisheiten, die dein Leben besser machen Lebensweisheiten … das sind diese kurze Regeln, Zitate und Sprüche, die Weisheit auf den Punkt bringen. Das sind Regeln, die dein Leben einfacher machen, wenn du sie berücksichtigst. Weil du etwas hast, woran du dich festhalten kannst. Manchmal sind Lebensweisheiten auch ein bisschen angestaubt und altbacken. Oder moralisch. Oder unfreiwillig lustig. Aber darüber kann ein erwachsener Geist hinweglesen. Denn in diesen Regeln ist oft das Wissen aus Jahrhunderten enthalten. Diese Regel ist erstaunlich anspruchsvoll und braucht eine gewisse Achtsamkeit, wenn du sie wirklich leben willst. Aber welchen? Was kann ich? Was will ich? Welcher Job passt wirklich zu mir? Wo finde ich die guten Jobs? Fragen über Fragen. Antworten findest du hier: Projekt: Traumjob. Diese Weisheit kenne ich aus dem Kindergarten. Da steckt nicht nur für Kinder Weisheit drin. „Bewahre mich davor, über einen Mens
Original Artikel ansehen



Liebe Leser, ich hoffe dieser Blogbeitrag hat Ihnen gefallen. Wenn Sie echte innere Begeisterung und persönlichen Erfolg erfahren und erleben wollen, dann klicken Sie hier: