Studieren: Aber was?
Während der Schulzeit scheint der weitere berufliche Werdegang immer noch weit im der Zukunft zu liegen. Doch irgendwann steht jeder Abiturienten einmal vor der Frage: Soll ich studieren? Für viele Noch-Schüler ist dies die erste große, wichtige Entscheidung im Leben. Seit Jahren schon zeigt sich an den stetig wachsenden Studentenzahlen, dass es die meisten jungen Menschen an die Universität zieht. Noch im selben Atemzug wie die Frage nach dem Ja oder Nein, kommt deshalb auch sofort die Frage: Was soll ich studieren? Die Möglichkeiten sind schier endlos und der Überblick schwer zu behalten. Ob sich ein Studium lohnt und wie Sie den perfekten Studiengang für sich finden… Die Entscheidung Pro oder Contra Studium sollten Sie auf keinen Fall voreilig oder leichtfertig treffen. Sie machen damit den ersten Schritt in Ihre berufliche Zukunft und legen den Grundstein für Ihre Karriere. Doch mit einer großen Entscheidung und einem wichtigen Schritt sind immer auch große Fragen und
Original Artikel ansehen

Mit Leichtigkeit und Freude erfolgreich sein? Take This! „Self Leadership“
Self Leadership bringt innere Stärke und Lebendigkeit / Selbstorganisation kann erst wirken, wenn wir im Bewusstsein voller Komplexität auf den Fluss des Lebens vertrauen / Freude an Komplexität und komplexen Zielen fördert Entwicklung und lässt uns immer neue Grenzen überschreiten #Komplexität / Komplexität und die Lust am Leben sind eins. (hpwallner on Twitter)   Die steigende Komplexität mit einer gewissen Leichtigkeit meistern, mehr Lebendigkeit in sich spüren lernen und am besten überall Freude, Energie und menschliche Werthaltungen mitbringen, nicht weniger wird heute von Führungskräften verlangt. Wenn wir die Diskussion einmal weglassen, ob das möglich ist und ob es Sinn macht, dann können wir die Herausforderungen an heutige Führungskräfte auf eine einzige Sache reduzieren: „Finde dich selbst!“ Wann immer es um die Grundfragen des Lebens geht und um den Umgang mit Komplexität, s
Original Artikel ansehen

Eintauchen in den Sinn des Lebens – Self Leadership ganzheitlich betrachtet
Essenzen aus dem Buch: Take Five – Die fünf Schlüssel zu mehr Lebendigkeit und innerer Stärke, 2016, von Heinz Peter Wallner (Eco-Premium Ausgabe, eBook) – eine ganzheitliche Self Leadership – Anleitung!   So viel kann ich sagen: Der Sinn des Lebens und die eigene Weiterentwicklung haben viel gemeinsam. Was wäre mein Leben ohne den Wunsch zur Weiterentwicklung? Welchen Sinn hätten meine ganzen Zweifel, die Ängste in den dunklen Gassen, die Leiden der Rückschläge gehabt, wenn nicht die eigene Entwicklung am Ende der Lohn wäre? Es wird ein lebenswertes Leben, wenn wir uns unsere Weiterentwicklung im Einklang mit der Welt zur Lebensaufgabe machen. Ich plädiere für einen konsequenten Weg der persönlichen Entwicklung bei all jenen Menschen, die Verantwortung zur Führung von Menschen übernommen haben. Wer Menschen führen will, der soll bei sich selbst beginnen. Das mag auf den ersten Blick aufwendi
Original Artikel ansehen

Der Mensch und seine Entwicklung – alles beginnt und endet mit der Willenskraft
Hermann Hesse beschreibt den inneren Ruf in seiner indischen Dichtung Siddhartha auf wunderbare Weise: „Da zuckte aus entlegenen Bezirken seiner Seele, aus Vergangenheiten seines ermüdeten Lebens her ein Klang. Es war ein Wort, eine Silbe, die er ohne Gedanken mit lallender Stimme vor sich hinsprach, das alte Anfangswort und Schlußwort aller brahmanischen Gebete, das heilige ‚Om‘, das so viel bedeutet wie ‚das Vollkommene‘ oder ‚die Vollendung‘. Und im Augenblick, da der Klang ‚Om‘ Siddharthas Ohr berührte, erwachte sein entschlummerter Geist plötzlich, und erkannte die Torheit seines Tuns.“ (Zitat aus: Hermann Hesse: Siddhartha. Eine indische Dichtung. Suhrkamp Verlag. Taschenbuch, Auflage 66, 1974,  Seite 73) Wir Menschen wollen viel. Es gibt unzählige gute Ideen, die wir umsetzen könnten, und viele Entwicklungsschritte, die wir meistern sollten. All das wäre gut für uns, ganz ohne Zweifel. Der Geist ist leicht zu üb
Original Artikel ansehen

Führung und Management sind im Umbruch – Was heute wichtig ist: Komplexität meistern!
Die ungewöhnlich hohe Clickrate meiner Präsentation „Führen in Zeiten wachsender Komplexität“ auf Slideshare hat mir eindrucksvoll gezeigt, wie wichtig heute das Thema „Komplexität meistern“ für Führungskräfte geworden ist. Mit diesem Artikel möchte ich noch ein paar Gedankensplitter hinzufügen und das „Terra Incognita des Managements“ weiter bereisen.   Niemand scheint sich mehr daran zu stoßen, dass jeder zweite Artikel über Management und Führung mit dem Satz beginnt: „Die Komplexität der Welt nimmt rapide zu!“. Es ist wahrscheinlich so, wie es Peter Sloterdijk beschreibt: „Es lässt sich nicht leugnen, die einzige Tatsache von universaler ethischer Bedeutung in der aktuellen Welt ist die allgegenwärtig wachsende Einsicht, dass es so nicht weitergehen kann“. „Du musst dein Leben ändern.“ (Peter Sloterdijk). Jetzt ruft eine Situation, in der das alte Management an sein
Original Artikel ansehen



Liebe Leser, ich hoffe dieser Blogbeitrag hat Ihnen gefallen. Wenn Sie echte innere Begeisterung und persönlichen Erfolg erfahren und erleben wollen, dann klicken Sie hier: