Unglücklich im Job ab 35? Das ist ganz normal
Man sollte meinen, mit dem Alter wird alles besser. Wird es aber nicht. Jedenfalls nicht sofort. Erst einmal wird es schlechter. Insbesondere wenn Sie so um die 35 Jahre alt sind. Vermutlich hassen Sie gerade Ihren Job oder sind so richtig unglücklich damit. Trösten Sie sich: Sie sind nicht alleine damit. Tatsächlich steigt die Unzufriedenheit im Berufsleben tendenziell an und erreicht mit dem 35. Lebensjahr eine Art Höhepunkt. Das jedenfalls ist das Ergebnis einer bemerkenswerten Umfrage… Für die Umfrage wertete der britische Personaldienstleister Robert Half die Antworten von rund 2000 Beschäftigten aus. Diese sollten sagen, wie zufrieden sie aktuell mit ihrem Job waren. Das Resultat verblüffte die Marktforscher: Zwar waren Berufsanfänger natürlich zunächst glücklich darüber, einen oder gar DEN Job bekommen zu haben. Danach aber nahm die Zufriedenheit bei den Befragten kontinuierlich wieder ab. Ab dem 35. Lebensjahr waren schließlich doppelt so viele Arbeitnehmer ung
Original Artikel ansehen

Expertentipps: So beschleunigen Sie Ihre Beförderung
Home » Karriere » Karriere-Tipps » Expertentipps: So beschleunigen Sie Ihre Beförderung Wie lange dauert es eigentlich, in die Management-Ränge aufzusteigen? Zu lange, denken sich wohl viele. HR-Expertin Nancy Tobler erklärt, wie man die Sache beschleunigen kann. In Österreich dauert es 4,5 Jahre, um zum Manager aufzusteigen – in den USA nur 2. Woran liegt’s und: Kann man die Sache beschleunigen? In Deutschland und Österreich dauert es es im Schnitt 4,5 Jahre, um von der Fachkraft in eine Management-Position aufzusteigen – das ergeben exklusive Experteer-Daten. Danach geht es schneller. Ein Manager braucht etwa 2,5 Jahre, um ein Senior Manager Level zu erreichen – in Österreich sind es etwa drei Jahre. In den USA und im Vereinigten Königreich werden junge Arbeitnehmer jedoch deutlich schneller befördert. Um zum Manager aufzusteigen, müssen sie nur etwa zwei Jahre einplanen. Was machen die Arbeitnehmer in den UK und den Vereinigten Staaten also ande
Original Artikel ansehen

Forscher heilen Knochenbrüche mit Gentechnik
Die Behandlung gebrochener Knochen ist nur selten kompliziert. Häufig reicht es, den Bruch operativ mit Schrauben und manchmal auch Platten zu fixieren und einige Wochen ruhig zu stellen (per Gips oder Schiene). Anschließend werden die verwendeten Schrauben entfernt und die Sache ist gegessen. Besonders komplizierte Brüche der der Allgemeinzustand des Patienten können die Heilung eines …
Original Artikel ansehen



Liebe Leser, ich hoffe dieser Blogbeitrag hat Ihnen gefallen. Wenn Sie echte innere Begeisterung und persönlichen Erfolg erfahren und erleben wollen, dann klicken Sie hier: