Veränderungen: Besser früh als spät
Veränderungen machen Angst und das gleich aus mehreren Gründen: Niemand weiß genau, worauf er sich dabei einlässt, die Sicherheit des Status Quo muss hinter sich gelassen werden und sowohl sich selbst, als auch dem Umfeld gegenüber will der neue Wandel begründet und erklärt werden. Viele wünschen sich deshalb, dass einfach alles so bleibt, wie es ist. Veränderung? Nein, danke! Das Problem: So funktioniert die Welt leider nicht. Veränderungen gehören nicht nur einfach dazu, sie sind auch absolut notwendig. Für die persönliche Entwicklung, die Erreichung von Zielen und damit auch für Ihren Erfolg. Darum gilt: Veränderungen sollten nicht gefürchtet und vermieden, sondern aktiv geplant und angegangen werden, anstatt nur das Resultat der Umstände sein. Leider passieren genau bei diesem Punkt die meisten Fehler… Es sollte für niemanden überraschend sein, dass im Laufe der Jahre die unterschiedlichsten Veränderungen anstehen. Nach der Schule kommt die Uni oder Ausbildu
Original Artikel ansehen



Liebe Leser, ich hoffe dieser Blogbeitrag hat Ihnen gefallen. Wenn Sie echte innere Begeisterung und persönlichen Erfolg erfahren und erleben wollen, dann klicken Sie hier: