Welcher Job passt zu mir: Ein Test

Es ist eine Frage, mit der sich wohl jeder früher oder später beschäftigen muss: Welcher Job passt zu mir? Eine weitreichende Entscheidung, die das zukünftige Leben nicht nur über Jahre, sondern über Jahrzehnte prägen kann. Das Problem besteht darin, dass gerade in jungen Jahren kaum jemand weiß, welchen Beruf er später einmal ausüben möchte. Regelmäßig … Weiterlesen

Original Artikel ansehen

Wissen, was tun, in jedem Moment

Wem es gelingt, ganz gegenwärtig zu sein in jedem Moment, kann klug handeln. Diesem Credo scheint ein Mann aus dem Schuhbusiness zu folgen, dem es allem Wandel in der Welt zum Trotz nicht in den Sinn kommen will, sich zu sorgen. Stattdessen läßt er selbst existenziell bedrohliche Ereignisse gelassen auf sich zukommen, um diese auf ebenso überraschende wie überzeugende Art einfach genial zu bewältigen. In der Hauptstadt seines Landes lebte einmal ein guter und gerechter König. Oft verkleidete er sich und ging unerkannt durch die Straßen um zu erfahren, wie es mit seinem Volk stand. Eines Abends geht er vor die Tore der Stadt. Er sieht aus einer Hütte einen Lichtschein fallen und erkennt durch das Fenster: ein Mann, offenbar ein Jude, sitzt an seinem zur Mahlzeit bereitetem Tisch und ist gerade dabei, den Lobpreis zu Gott über das Mahl zu singen. Als er geendet hat, klopft der König an die Tür: ‚Darf ein Gast eintreten?&#
Original Artikel ansehen

Ein Lerntransfer mit 90% Verlust ist nicht akzeptabel

Es ist allgemein bekannt und die Wissenschaft hat es nachgewiesen, im besten Falle und selbst bei vielerlei Medieneinsatz war es bisher so, dass bei einem Lernprozess sehr wenig an Daten im Langzeitgedächtnis hängen bleiben. Diese Problemstellung ist schon sehr lange der Anlass vieler forschender Einrichtungen, sich diese Verhaltens- und Neuromechanismen näher anzuschauen. Die Absicht dabei ist vor allem, heraus zu finden, wie man diese Rate erhöhen kann. Zum einen sind es die Lernmethoden selbst, die im Focus der Forschung stehen. Als komplementäre Lösung dazu gibt es inzwischen in der neueren Entwicklung von Lern-Methoden einige vielversprechende Ansätze. Vor allem die kombinierten Ansätze von E-Learning und Präsenzlernen, inzwischen als Blended Learning bekannt, eröffnen eine ganze Reihe neuer Türen für die Wissensvermittlung. Doch auch hier stehen wir noch ganz am Anfang und haben noch keine standardisierten Konzepte, die nicht nur erfolgversprechend, sondern auch mark
Original Artikel ansehen

Ihre Möglichkeiten der Persönlichkeitsentwicklung

Ihre Möglichkeiten der Persönlichkeitsentwicklung Wenn Sie unseren Newsletter des Monats gelesen haben wissen Sie, dass wir vom MANAGER INSTITUT uns nicht nur um Ihr fachliches Know-how für Ihre Karriere kümmern, sondern mit unseren Angeboten auch Sorge dafür tragen, dass Sie Ihre nächste Stufe in Ihren “persönlichen Bereichen” als kompetente Führungskraft meistern können. Die Wirtschaft kann es sich nicht mehr leisten, dass weiterhin Manager ausfallen. Beinahe 100% der betroffenen Burnout-Kandidaten werden überrascht von den Symptomen. Niemand sieht dieses Bündel an Symptome die man Burnout nennt, tatsächlich kommen, wenn er bemerkt wird, ist es zu spät. Die einzige Lösung ist Voraussicht durch Wissen und das Wissen, welche Kräfte und Konstellationen auf einen Burnout hinsteuern können. Ist Work-Life Balance ein Ausweg? Nicht immer, aber es kann Persönlichkeitsdefizite ans Licht bringen. Wie und wann reflektieren Sie über Ihre Kommunikationsfähigkeiten?
Original Artikel ansehen

Achtung: Work Life Balance

​Work Life Balance … OH Nein… nicht schon wieder… immer dieses Arbeit und Privatleben… Bevor du jetzt wegklickst, eines vorweg! Vergiss alles was du bisher über Work Life Balance gehört oder gelesen hast und gib diesem Beitrag eine Chance. Denn das Problem mit Work Life Balance ist nur, es hat einen echt negativen Beigeschmack, so ähnlich wie Diät. Das sagt man ja auch nicht mehr, korrekt ist jetzt Ernährungsumstellung. Und darin liegt schon die erste Krux. Denken wir beide an dasselbe wenn wir Work Life Balance hören? Denn der ersten Punkt zum Streiten sind Missverständnisse. Wenn du ein Paar fragst, was sie unter einer gute Beziehung verstehen, wirst du oft unterschiedliche Ansichten für das gleiche Wort bekommen. Eine Frau hat als Kind in ihrem Elternhaus Beziehung als Sicherheit und Geborgenheit kennengelernt, während der Mann Freiheit und Selbstständigkeit beobachtet hat. Die Punkte müssen sich in einer Beziehung auch nicht ausschließen, aber wenn nun jeder
Original Artikel ansehen



Liebe Leser, ich hoffe dieser Blogbeitrag hat Ihnen gefallen. Wenn Sie echte innere Begeisterung und persönlichen Erfolg erfahren und erleben wollen, dann klicken Sie hier: