Wolfgang Allgäuer (geboren 1950) ist Trainer für Begeisterung, Selbstmanagement und Unternehmenserfolg. Nach einer Tischlerlehre sowie mehreren Jahren Vertriebserfahrung im Holzhandel gründete der Vorarlberger mit 26 Jahren das Unternehmen „Allgäuer Küchen“ und 1997 mit „olina“ eine der ersten Franchise-Marken für Küchen. 2002 erhielt er einen österreichischen „Unternehmens-Oscar“, unter anderem für die beispielhafte Kooperation seiner Franchise-Kette mit kleinen Handwerksbetrieben. Seit seinem Rückzug aus dem operativen Geschäft im Jahr 2010 gibt Wolfgang Allgäuer die Geheimnisse von Selbstbegeisterung und unternehmerischem Erfolg in Seminaren und Vorträgen weiter. Mit seiner bodenständigen, humorvollen und gleichzeitig fundierten Art bewegt er jüngere Unternehmer, Selbständige und Freiberufler sowie Führungskräfte im Mittelstand.

Wolfgang Allgäuer sagt: Unternehmer und Selbständige suchen typischerweise im Außen nach Methoden, damit ihr Geschäft läuft. Ein „System“ kann jedoch noch so perfekt sein – wenn es nicht das „eigene Ding“ des Unternehmers ist, funktioniert es nicht. Business ist immer so gut oder schlecht wie die Menschen dahinter. Die gute Nachricht: Das Feuer der Begeisterung ist in jedem Menschen angelegt. Alle, die selbständig arbeiten, können und sollten herausfinden, was sie wirklich Gas geben lässt. Denn: Motivierte können scheitern, Begeisterte nie!

Umsetzung

Der gelernte Handwerker Wolfgang Allgäuer hält sich nicht lange mit Theorie auf. Alles ist praktisch und sofort umsetzbar. Ihm geht es nicht darum, mit steilen Thesen Aufsehen zu erregen, sondern methodische Schritte zu präsentieren, mit denen die Zielgruppe innerhalb kurzer Zeit innere Klarheit im Hinblick auf das eigene Business erfahren und den Funken der Begeisterung (neu) entfachen kann. Er setzt bei den Ressourcen (Träume, Werte, Talente, Energiequellen, Antriebe) an, zeigt, wie sich wirksame Ziele formulieren lassen und eröffnet dann den Weg zu einer kraftvollen Mission und Vision. Abschließend geht es darum, das Feuer der Begeisterung dauerhaft zu erhalten.
Praktisch heißt bei Wolfgang Allgäuer niemals flach: Im Rahmen seiner ehrenamtlichen gemeindlichen Tätigkeit hat sich Wolfgang Allgäuer jahrelang mit Werten und Lebensphilosophien beschäftigt und versteht es, inspirierende Gedanken – von Augustinus bis Viktor Frankl – geschickt einzuflechten. Praktisch heißt auch nie langweilig: Mit vielen humorvollen Beispielen und Anekdoten sorgt er für echtes Lese- und Hörvergnügen.

Newsletter „FunkenSprung“


Liebe Leser, ich hoffe dieser Blogbeitrag hat Ihnen gefallen. Wenn Sie echte innere Begeisterung und persönlichen Erfolg erfahren und erleben wollen, dann klicken Sie hier: