Wie Reisen helfen, sich selbst zu finden

» Start : Lebensplanung & Selbstfindung : Wie Reisen helfen, sich selbst zu finden Wusstest du, dass die Menschen im Himalaya sich begrüßen, indem sie ihrem Gegenüber die Zunge herausstrecken? Oder dass in Bulgarien ein Kopfschütteln „ja“ bedeutet und ein Nicken „nein“ …? Ich wusste das noch nicht. Bis ich kürzlich Werbespots eines großen Online-Reiseportals gesehen habe. Die Geschichte in der Werbung ist immer die gleiche: Da erzählt jemand eine interessante Anekdote aus seinem letzten Urlaub und steht dadurch im Mittelpunkt der Runde. Das Motto der Werbung: „Reise dich interessant.“ „Reise dich interessant“, ob das wirklich der Sinn und Zweck des Reisens sein sollte, darüber darf jeder gern sein eigenes Urteil fällen … Aber dass Reisen oft etwas mit uns machen, dass sie Spuren in uns hinterlassen und unsere Sicht der Dinge manchmal ein wenig verändern, diese Erfahrung dürften viele von euch auch schon mal gemacht haben. Im Alltag laufen wir ja oft
Original Artikel ansehen



Liebe Leser, ich hoffe dieser Blogbeitrag hat Ihnen gefallen. Wenn Sie echte innere Begeisterung und persönlichen Erfolg erfahren und erleben wollen, dann klicken Sie hier: