Wiedereinstellung nach Kündigung: So geht das
Im Normalfall ist eine Kündigung endgültig. Entweder Mitarbeiter oder Arbeitgeber haben gute Gründe darin gesehen, die Zusammenarbeit zu beenden und sich zur Kündigung entschlossen. Nach Ablauf der Kündigungsfrist geht man von nun an also getrennte Wege. Wiedereinstellung nach der Kündigung? Das macht den Eindruck, als würde man die gerade getroffene Entscheidung doch noch in Frage stellen und einen Rückzieher machen wollen, hat in der Praxis aber einen speziellen Nutzen, wenn die Kündigung eben nicht einseitig war, sondern von Arbeitnehmer und Arbeitgeber gemeinsam beschlossen wurde. Wir zeigen, in welchem Fall ein solches Szenario möglich ist und wie die Wiedereinstellung nach einer Kündigung funktionieren kann… Eins ist wohl klar: Wenn der Arbeitnehmer kündigt, weil sich unwohl, unterfordert oder gar schlecht behandelt fühlt, ist eine Wiedereinstellung nach der Kündigung keine Alternative. Genauso sieht es aus, wenn das Unternehmen die Kündigung ausspricht, weil de
Original Artikel ansehen

Innerer Schweinehund: So überwinden Sie ihn
Couch, Fernseher und Schokolade statt Sport, gesunder Ernährung und sinnvollem Zeitvertreib? Der innere Schweinehund hat viele Menschen fest im Griff. Vielleicht ist der gute Vorsatz noch da, aber spätestens bei der Umsetzung scheitert es dann vollkommen. Aber wie kommt es dazu, dass der innere Schweinehund immer wie Kontrolle übernimmt? Schuld ist in den meisten Fällen ein Mangel an Motivation und Disziplin, der es dem Schweinehund fast schon spielend leicht macht, unliebsame Tätigkeiten in den Hintergrund zu drängen und durch süßes Nichtstun zu ersetzen. Doch Sie können sich dagegen wehren: Wir zeigen, wie Sie Ihren inneren Schweinehund überwinden… Der innere Schweinehund macht sich immer dann bemerkbar, wenn wir eigentlich keine wirkliche Lust auf etwas haben. Gesündere Ernährung, ein aktiverer Lebensstil oder auch nur das lästige Aufräumen der Wohnung. All die Dinge, die erledigt werden sollten, zu denen man sich aber kaum aufraffen kann – in all diesen Momenten sp
Original Artikel ansehen

Klassische Bewerbung beliebter als Business-Netzwerke
Gute Jobs sind oft heiß umkämpft. Beim Weg dorthin aber haben die Bewerber hierzulande eindeutige Präferenzen: Ganz vorn rangiert das persönliche Vorstellungsgespräch, gefolgt von Stellenportalen und der E-Mail-Bewerbung. Danach und auf Platz 4 folgt allerdings schon die klassische Bewerbung per Post – und damit noch weit vor Business-Netzwerken wie Xing oder Linkedin (siehe Grafik). Das ist das Ergebnis einer aktuellen Von-Rundstedt-Umfrage. Nur eine Minderheit würde nach eigener Aussage bei der Bewerbung Kreatives wagen… Wenn es um den Einsatz persönlicher Beziehungen im Bewerbungsprozess geht, zeigt sich auch ein deutlicher Unterschied zwischen den Geschlechtern: Fast ein Drittel der Männer (30 Prozent) aber nur 23 Prozent der Frauen würden einen Bekannten, der bereits im Unternehmen arbeitet, bitten, den Kontakt zur Personalabteilung herzustellen. Ähnlich verhält es sich bei Linkedin und Co. Auf diese würden neun Prozent der Männer, aber nur vier Prozent der Frauen
Original Artikel ansehen

Stundensätze: Das verdienen IT-Freelancer
Vor allem große Konzerne verlassen sich mehr und mehr auf selbstständige Projektarbeiter, Banken und Automobilkonzerne etwa. IT- und Engineering-Freelancer füllen Lücken im Unternehmen, die sich im Rahmen einzelner Projekte auftun. Zum Spottpreis aber arbeiten die IT-Experten keineswegs. Im Schnitt kommen sie auf sechsstellige Umsätze im Jahr. Sogar Umsätze von über 200.000 Euro sind für IT-Freelancer keine Seltenheit, wie eine aktuelle Erhebung zeigt … Insgesamt 1.291 IT- und Engineering-Freelancer aus dem deutschsprachigen Raum hat der Personaldienstleister Gulp nach ihren Stundensätzen gefragt. Davon waren 91,2 Prozent Männer, die restlichen 7,1 Prozent Frauen. Damit ist der Frauenanteil sogar noch gesunken, im vergangenen Jahr waren acht Prozent der Teilnehmer weiblich. 54 Prozent sind als Freiberufler unterwegs, 44 Prozent als Selbstständige (z.B. Gewerbetreibende), der Rest ist (zur Zeit wieder) abhängig beschäftigt. Im Schnitt verfügen die Befragten über zwölf
Original Artikel ansehen

Darum brauchen Sie geerdete Menschen in Ihrem Leben
Geerdete Menschen stehen mit beiden Beiden fest auf dem Boden, haben klare Meinungen und sind selbstbewusst. Viele positive Charaktereigenschaften, von denen man bereits dann profitieren kann, wenn sich häufig mit ihnen umgibt. In den meisten Fällen besteht das eigene Umfeld aber eher aus Problem-Wälzern, Schwarzsehern, Nörglern oder anderen Persönlichkeiten, die keinen nennenswerten positiven Einfluss auf das eigene Wohlbefinden haben. Warum es ein Fehler ist, die Menschen, mit denen man sich täglich umgibt, nicht gezielter auszusuchen und warum Sie geerdete Menschen in Ihrem Leben haben sollten… Du bist der Durchschnitt der fünf Menschen, mit denen du dich am meisten umgibst… Die Freunde, Familienmitglieder, Kollegen und Bekanntschaften, die wir um uns scheren, sind weit mehr als nur die Menschen, mit denen wir unsere Zeit verbringen. Je mehr wir uns mit einer Person umgeben, desto eher gleicht man sich aneinander an. Man teilt Ideen, Emotionen, Ansichten und auch Wünsch
Original Artikel ansehen



Liebe Leser, ich hoffe dieser Blogbeitrag hat Ihnen gefallen. Wenn Sie echte innere Begeisterung und persönlichen Erfolg erfahren und erleben wollen, dann klicken Sie hier: