Wissen Sie, wie leicht Sie zu (überzeugen) manipulieren sind? – Rezension des Buches „Die Psychologie des Überzeugens“ von Robert B. Cialdini
A uch wenn Sie jetzt entrüstet reagieren – es ist leider so. Der einzige Trost: so geht es uns allen. Nicht weil wir dumm oder leichtgläubig wären, sondern weil die professionellen Verführer in den Werbeagenturen unsere Mechanismen kennen. Man kann Menschen ja auch nicht überzeugen. Versuchen Sie mal, einen Raucher zu überzeugen, dass ein Verzicht auf Nikotin besser für ihn wäre. Oder Ihr Kind, dass es weniger in Facebook und mehr in ein richtiges Buch schauen sollte. Geht nicht! Menschen überzeugen sich selbst. Vielleicht mit Hilfe Ihrer guten Argumente. Oder sie überzeugen sich eben nicht. Und sagen dann: „Deine Argumente sind gut. Ich sollte das machen – aber ich mache es trotzdem nicht.“ Wenn Sie Menschen zu etwas bringen wollen, was diese nicht unbedingt freiwillig tun wollen, müssen Sie manipulieren. Wenn Sie da kein Anfänger sein wollen, empfehle ich das Buch von Robert Cialdini „Die Kunst des Überzeugens“. Was eben richtiger hei
Original Artikel ansehen



Liebe Leser, ich hoffe dieser Blogbeitrag hat Ihnen gefallen. Wenn Sie echte innere Begeisterung und persönlichen Erfolg erfahren und erleben wollen, dann klicken Sie hier: