Work-Life-Integration: Das Beste aus zwei Welten
Die Vermischung von Arbeit und Freizeit ist längst Realität. Dies besser zu gestalten, hat die Work-Life-Integration zum Ziel. Denn trotz moderner Arbeitskonzepte bedeutet zu arbeiten für die meisten Arbeitnehmer nach wie vor, dass sie Anwesenheitspflicht haben. Dabei braucht es für Bürotätigkeiten heutzutage oft nur einen Laptop und Internet – über Clouds ist der Zugriff auf Arbeitsinhalte möglich. Dennoch steht für viele Arbeitgeber offenbar immer noch der Eindruck im Vordergrund, dass ihre Mitarbeiter bei Home Office zu sehr Privates mit Beruflichem vermischen und umgekehrt im Büro ebenfalls. Nach Work-Life-Balance scheint Work-Life-Integration nun die Lösung zu bringen… Statt Work-Life-Balance gibt es nun die Work-Life-Integration. Der Begriff Integration deutet bereits an, dass es darum geht, zwei verschiedene Bereiche miteinander zu verbinden, den einen in den anderen einzugliedern. Um das zu gewährleisten, wird beispielsweise die Arbeitszeit besser an die momentan
Original Artikel ansehen



Liebe Leser, ich hoffe dieser Blogbeitrag hat Ihnen gefallen. Wenn Sie echte innere Begeisterung und persönlichen Erfolg erfahren und erleben wollen, dann klicken Sie hier: