Zeitarbeitsvertrag: Prüfen mit dieser Checkliste
[ Ein Zeitarbeitsvertrag gilt als gute Möglichkeit, um aus der Arbeitslosigkeit heraus wieder eine Anstellung zu finden. Motto: Erst einmal durch einen Zeitarbeitsvertrag einen Fuß in die Tür bekommen, Kontakte knüpfen und mit Leistung plus Motivation überzeugen, um im Anschluss hoffentlich in ein festes Arbeitsverhältnis übernommen zu werden. Das kann durchaus funktionieren hat außerdem den Vorteil, dass die Lücken im Lebenslauf nicht zu groß werden. Allerdings kann auch ein Zeitarbeitsvertrag einige Tücken haben. Damit Sie wissen, woran Sie sind, bevor Sie einen Zeitarbeitsvertrag unterschreiben, haben wir eine kleine Checkliste mit den wichtigsten Punkten erstellt, anhand derer Sie den Vertrag prüfen können… Als Zeitarbeitsvertrag werden allgemein die Arbeitsverträge bezeichnet, die zwischen einem Arbeitnehmer und einer Zeitarbeitsfirma zustande kommen. Dies hat sich so eingebürgert, korrekterweise müssten diese aber eigentlich Leiharbeitsverträge heißen – doch
Original Artikel ansehen

 



Liebe Leser, ich hoffe dieser Blogbeitrag hat Ihnen gefallen. Wenn Sie echte innere Begeisterung und persönlichen Erfolg erfahren und erleben wollen, dann klicken Sie hier: