GRATIS Ebook anfordern

Liebe(r) Besucher/-in,
hier bieten wir Ihnen als Service nützliche “Markt-Informationen” anderer Quellen an.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir für sämtliche Beiträge auf dieser Seite mit deren Verlinkungen keinerlei Verantwortung und Haftung übernehmen. Bei den aufgeführten Artikel sind die Urheber die Autoren bei dem aufgeführten Link zum Original-Text.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!
Ihr Wolfgang Allgäuer

4 Tipps damit dir das Blogartikel schreiben leichter fällt

4 Tipps damit dir das Blogartikel schreiben leichter fällt
Wir veröffentlichen jede Woche einen neuen Blogbeitrag. Eigentlich immer Mittwoch manchmal aber auch erst am Donnerstag. Das Ganze machen wir, um dir das Leben zu erleichtern. Wir wollen dich an unseren Erfahrungen teilhaben lassen, die TOPs und FLOPs mit dir teilen und dir vor allem eines bieten: Informationen! Aber dieser eigene Blog, das ist ja nur ein Teil unserer Arbeit. Ein ziemlich kleiner Teil sogar. Und das Schreiben auf Kommando funktioniert natürlich auch nicht immer. Wie also schaffen wir es, jede Woche frischen Content zu präsentieren – ohne dabei unsere Kunden, also dich, zu vernachlässigen? Spoiler: Nein, dazu müssen wir keine Überstunden schieben. Wie oft hast du schon an deinem Laptop gesessen und auf den blinkenden Cursor gestarrt in der Hoffnung, die Worte würden einfach von selbst erscheinen? Wahrscheinlich genauso oft wie wir. Aber genau hier liegt der Fehler. Du kannst es nicht erzwingen plötzlich kreativ zu sein. Selbst wenn du den Bildschirm für mehr
Original Artikel ansehen

Pinterest für Unternehmen: Was ist Pinterest & wer es unbedingt nutzen sollte
Seit 2010 pinnt die ganze Welt Rezepte, Zitate und Outfits an virtuelle Pinnwände im Internet. Pinterest heißt das soziale Netzwerk, das weltweit rund 100 Millionen Nutzer hat, von denen die Mehrzahl weiblich ist. Wie jetzt – du hast noch nie von Pinterest gehört oder weiß nicht, wie man es (richtig) für das eigene Unternehmen nutzen kannst. Dann solltest du diesen Artikel unbedingt lesen! Zurück zum Anfang. Pinterest gibt es seit März 2010 und der Name setzt sich aus den Wörtern Pin (=anheften) und Interest (=Interesse) zusammen. 2011 wurde die Plattform vom Time Magazin unter die besten Websites gewählt und hat mittlerweile mehr Likes auf Facebook als Apple (4.793.205 Likes im Vergleich zu nur 3.891.642 Likes – Stand 24.10.2016). Die Hauptaufgabe von Pinterest ist der gemeinsame Austausch über Hobbys und Interessen. User können dafür Pinnwände zu verschiedenen Themen erstellen – ganz besonders beliebt sind übrigens Pinnwände zu den Themen Hochzeit und Do-it-your
Original Artikel ansehen

Social Media Recht: Darauf sollten Unternehmen besonders achten
Auch wenn viele immer handeln, als wäre das Internet ein rechtsfreier Raum – das ist es nicht. Alles was du tust, wird gesehen, gespeichert und aufbewahrt. Gerade wenn du soziale Netzwerke für deine Arbeit nutzt, solltest du wissen was im Social Media Recht erlaubt und nicht erlaubt ist. Damit du dich nicht erst lang durch diverse Paragraphen in Gesetzbüchern wälzen musst haben wir dir die wichtigsten Punkte zusammengefasst. Schnapp dir einen Kaffee und los geht’s. Bevor du dich an die Wahl des Namens machen kannst, solltest du dir überlegen welches Netzwerk für dich am geeignetsten ist. Wenn du diese Auswahl getroffen hast, geht es zum Namen über. In der Regel nutzen Unternehmen den Namen des Unternehmens, dies erleichtert die Auffindbarkeit für die Kunden. Generell gilt jedoch: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Sprich, wenn ein anderer bereits deinen Namen registriert hat, ist dieser vergriffen – jeder Name kann nur einmalig vergeben werden. Du kennst das sicher,
Original Artikel ansehen



Liebe Leser, ich hoffe dieser Blogbeitrag hat Ihnen gefallen. Wenn Sie echte innere Begeisterung und persönlichen Erfolg erfahren und erleben wollen, dann klicken Sie hier:

2018-03-08T14:17:49+00:00 Januar 17th, 2018|0 Kommentare

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies (Google Analytics und Facebook-Pixel).
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück