GRATIS Ebook anfordern

Liebe(r) Besucher/-in,
hier bieten wir Ihnen als Service nützliche “Markt-Informationen” anderer Quellen an.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir für sämtliche Beiträge auf dieser Seite mit deren Verlinkungen keinerlei Verantwortung und Haftung übernehmen. Bei den aufgeführten Artikel sind die Urheber die Autoren bei dem aufgeführten Link zum Original-Text.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!
Ihr Wolfgang Allgäuer

Erwachsen zu sein ist schwer

Erwachsen zu sein ist schwer

“Was bedeutet es eigentlich erwachsen zu sein?” Nicht der Staat, nicht meine Familie, nicht meine Frau oder mein Mann, nicht mein Chef. Nur ich. Es ist mein Job, dafür zu sorgen, dass es mir gut geht. Ich darf mir natürlich helfen lassen. Die höchste Stufe des Erwachsenseins ist es, wenn ich Verantwortung für das Wohlergehen anderer Menschen übernehme und diese Rolle fair und gut ausfülle. Am besten auch noch, ohne dafür zu viel zu erwarten und ohne sich selbst dabei aufzugeben. Zum Erwachsensein gehört auch, dass ich nicht davon ausgehe, dass mir jemand etwas schuldet. Dass ich also kein gottgegebenes Recht auf die guten Dinge im Leben habe, ohne etwas dafür tun zu müssen. Menschen, die alles haben wollen, aber nichts geben wollen, sind für mich wie kleine, unerzogene Kinder. Erwachsensein hat für mich auch etwas mit Realismus zu tun. Ich sehe die Dinge also so, wie sie sind. Als Erwachsener lasse ich also die Naivität des Kindes hinter mir und ich glaube nicht mehr
Original Artikel ansehen



Liebe Leser, ich hoffe dieser Blogbeitrag hat Ihnen gefallen. Wenn Sie echte innere Begeisterung und persönlichen Erfolg erfahren und erleben wollen, dann klicken Sie hier:

2018-03-22T12:51:26+00:00 Februar 16th, 2018|0 Kommentare