GRATIS Ebook anfordern

Liebe(r) Besucher/-in,
hier bieten wir Ihnen als Service nützliche “Markt-Informationen” anderer Quellen an.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir für sämtliche Beiträge auf dieser Seite mit deren Verlinkungen keinerlei Verantwortung und Haftung übernehmen. Bei den aufgeführten Artikel sind die Urheber die Autoren bei dem aufgeführten Link zum Original-Text.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!
Ihr Wolfgang Allgäuer

Die 3 Säulen der Persönlichkeitsentwicklung

Die 3 Säulen der Persönlichkeitsentwicklung

Tatsächlich gibt es so etwas, wie 3 fundamentale Säulen, die unsere gesamte persönliche Entwicklung (unter)stützen. Diese 3 Säulen lauten: Wissen, Power & Umwelt! Es sind diese 3 Säulen, die unsere Persönlichkeitsentwicklung entweder rasant vorantreiben, oder, wenn falsch um- oder eingesetzt, diese massiv abbremsen und zurückhalten können. Ein grober Fehler, den unglaublich viele begehen, die relativ neu in dem Thema „Persönlichkeitsentwicklung“ sind uns selbst noch ganz am Anfang ihrer Selbstentfaltung stehen, ist, sich nur auf eine dieser 3 fundamentalen Säulen zu konzentrieren. Aber nicht nur Anfänger machen diesen Fehler! Ich sehe & kenne viele Fortgeschrittene, die sich ebenfalls lediglich nur auf eine dieser 3 Säulen fixieren und damit ihre persönliche Entwicklung selbst abbremsen, weil sie nicht gelernt haben diese 3 Säulen zeitgleich als mächtige Hebel für drastische Veränderungen in ihrer Persönlichkeit und damit ihrem Leben/ ihren Erg
Original Artikel ansehen

Kommentar: Warum wir selbst auch Schuld am Facebook-Skandal tragen

Mehr als eine Woche ist der Facebook-Skandal um veruntreute Nutzer-Daten nun schon alt und trotzdem kommen noch täglich weitere Details an Tageslicht. Wir fassen die Ereignisse zusammen und erklären, warum weder Facebook noch Cambridge Analytica die alleinige Schuld tragen. Ein Kommentar. „We have a responsibility to protect your information. If we can’t, we don’t deserve it.“ Mit diesem groß gedruckten Satz, einer ergänzenden Erklärung, einer Unterschrift und einem kleinen Facebook-Logo bittet Facebook-Gründer Mark Zuckerberg die Nutzer in mehreren britischen und US-amerikanischen Zeitungen um Entschuldigung. Was war passiert? Seinen Anfang nahm die aktuelle Aufregung rund um Facebook im Jahr 2014 als der Psychologie-Professor Aleksandr Kogan Nutzer-Daten von Facebook für ein Forschungsprojekt erhoben hatte. Dies geschah über die App „Thisisyourdigitallife“. Beim Download stimmten die Nutzer der Datenerhebung zu, weswegen es sich in diese
Original Artikel ansehen



Liebe Leser, ich hoffe dieser Blogbeitrag hat Ihnen gefallen. Wenn Sie echte innere Begeisterung und persönlichen Erfolg erfahren und erleben wollen, dann klicken Sie hier:

2018-03-27T23:30:23+00:00 März 27th, 2018|0 Kommentare