GRATIS Ebook anfordern

Liebe(r) Besucher/-in,
hier bieten wir Ihnen als Service nützliche “Markt-Informationen” anderer Quellen an.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir für sämtliche Beiträge auf dieser Seite mit deren Verlinkungen keinerlei Verantwortung und Haftung übernehmen. Bei den aufgeführten Artikel sind die Urheber die Autoren bei dem aufgeführten Link zum Original-Text.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!
Ihr Wolfgang Allgäuer

Geschätzte Kollegen: Typologie der beliebtesten Mitarbeiter

Geschätzte Kollegen: Typologie der beliebtesten Mitarbeiter

Je größer das Team ist, in dem Sie arbeiten, desto verschiedener sind die Menschen, denen Sie Tag für Tag im Büro begegnen. Da man sich seine geschätzten Kollegen in der Regel nicht aussuchen kann, sind dabei leider auch Missverständnisse und Unmut möglich. Aber es geht zum Glück auch anders. Nette und interessante Kollegen können Ihnen den Arbeitstag erleichtern oder dazu beitragen, dass Ihnen Ihr Job mehr Spaß macht, die Motivation auf einem hohen Level bleibt und die täglichen acht Stunden zum Vergnügen werden. Doch welche Kollegen machen einen solchen Unterschied aus? Diese Frage beantwortet unsere Typologie der beliebtesten Mitarbeiter… Mindestens acht Stunden am Tag, fünf Tage pro Woche und das Ganze für fast 40 Jahre Berufsleben – ein großer Teil des Lebens spielt sich am Arbeitsplatz ab. Der Wunsch, sich dabei nicht mit miesen Kollegen rumschlagen zu müssen, ist daher nur allzu verständlich. Wie Ihr Verhältnis zu Ihren Kollegen ist, können Sie übrigens an
Original Artikel ansehen

Neuartiger Speicheltest kann frühzeitig eine Alzheimer-Erkrankung erkennen

Die heimtückische Alzheimer-Erkrankung ist aktuell noch nicht heilbar. Je früher die Krankheit aber diagnostiziert wird, desto schneller kann eine Behandlung erfolgen. Diese sorgt im Idealfall dann zumindest dafür, dass sich der Verlauf der Krankheit verzögert und bestimmte Symptome gelindert werden können. Dabei gilt: Die Behandlung sollte so früh wie möglich beginnen. Daher ist es wichtig, die Krankheit frühzeitig zu diagnostizieren – im Idealfall sogar noch bevor die ersten eindeutigen Symptome auftreten. Eine Firma namens Aurin Biotech hat aus diesem Grund nun ein Gerät entwickelt, dass eine Alzheimer-Erkrankung anhand einer Speichelprobe erkennen kann. Mehr noch: Die Analyse gibt auch Aufschluss darüber, wie weit die Krankheit bereits fortgeschritten ist. Dazu wird nicht mehr benötigt als ein Teelöffel voll Speichel. Darin wird dann nach dem Protein Beta-Amyloid 42 gesucht. Bei gesunden Menschen wird dieses Protein
Original Artikel ansehen



Liebe Leser, ich hoffe dieser Blogbeitrag hat Ihnen gefallen. Wenn Sie echte innere Begeisterung und persönlichen Erfolg erfahren und erleben wollen, dann klicken Sie hier:

2018-03-08T14:22:53+00:00 April 4th, 2017|0 Kommentare

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies (Google Analytics und Facebook-Pixel).
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück