GRATIS Ebook anfordern

Liebe(r) Besucher/-in,
hier bieten wir Ihnen als Service nützliche “Markt-Informationen” anderer Quellen an.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir für sämtliche Beiträge auf dieser Seite mit deren Verlinkungen keinerlei Verantwortung und Haftung übernehmen. Bei den aufgeführten Artikel sind die Urheber die Autoren bei dem aufgeführten Link zum Original-Text.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!
Ihr Wolfgang Allgäuer

Mit diesem Trick verdienen Sie 10 Prozent mehr

Mit diesem Trick verdienen Sie 10 Prozent mehr

Wenn Sie das nächste Mal mit Ihrem Chef über eine Gehaltserhöhung verhandeln, machen Sie zuerst einen Witz über Ihr aktuelles Gehalt. Nicht, weil das vielleicht wirklich ein Witz ist, sondern vielmehr, weil Sie so einen psychologischen Trick nutzen – den sogenannten Ankereffekt. Studien an der Universität von Idaho konnten hierbei jetzt einen enorm positiven Effekt auf das erzielte Gehalt nachweisen… Der Gehaltswitz ist natürlich nur eine von vielen Varianten, wie Sie ein Gehaltsgespräch eröffnen können. Die Masche ist allerdings auch bemerkenswert effektiv. Psychologische Studien um Todd J. Thorsteinson von der Universität von Idaho bestätigen den positiven Effekt des witzigen Auftakts. Im konkreten Experiment eröffneten die Probanden (allesamt mit einem fiktiven Jahresgehalt von 29.000 Dollar ausgestattet) die Gehaltsverhandlungen mit zwei unterschiedlichen Sätzen: Der Unterschied ist mehr als offensichtlich: Einmal extrem hochstapeln, einmal extrem tiefstapeln. Die E
Original Artikel ansehen



Liebe Leser, ich hoffe dieser Blogbeitrag hat Ihnen gefallen. Wenn Sie echte innere Begeisterung und persönlichen Erfolg erfahren und erleben wollen, dann klicken Sie hier:

2018-03-08T14:22:54+00:00 April 4th, 2017|0 Kommentare

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies (Google Analytics und Facebook-Pixel).
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück